VdU - Unternehmerinnen aus Leidenschaft

Der VdU vertritt seit 1954 als Wirtschaftsverband branchenübergreifend die Interessen von Unternehmerinnen. Seit über 60 Jahren setzt sich der VdU für mehr weibliches Unternehmertum, mehr Frauen in Führungspositionen und bessere Bedingungen für Frauen in der Wirtschaft ein.

Derzeit repräsentiert der VdU über 1.800 frauengeführte, insbesondere mittelständische Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung. Die Mitglieder des VdU erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von 85 Milliarden Euro und beschäftigen 500.000 Menschen.

Mehr zur Mitgliedschaft

3. VdU MINTsummit 2017

Die Veranstaltung findet am 9. Februar 2017 in Mülheim an der Ruhr statt, Gastgeber wird innogy SE sein, Anmeldeschluss ist der 27. Januar 2017. Mehr

NewsAlle

| Pressemitteilung

Women 20 Germany: Jetzt geht's los!

Pünktlich zum Beginn der deutschen Präsidentschaft ist auch der Women 20 Dialog bereit. Die Dialoggruppe der Women 20 startet mit hohen Erwartungen: Die G20 soll neue Maßstäbe für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen setzen. mehr
| VdU in den Medien

Reges Medienecho für die kritische Haltung des VdU zum Entgeltgleichheitsgesetz

Die Unternehmerinnen sind klar positioniert: Für eine deutliche Verringerung der Entgeltlücke und gegen jegliche Diskriminierung von Frauen in der Wirtschaft. Dem geplanten Entgeltgleichheitsgesetz mit seinen zusätzlichen Auskunfts- und Berichtspflichten für Unternehmen steht der VdU jedoch kritisch gegenüber und plädiert stattdessen dafür, die tatsächlichen Ursachen der Lohndifferenz anzugehen. mehr
| Niedersachsen

Am Himmel gibt es keinen Stillstand – Astrologischer Businesslunch

Annegret Becker-Baumann, Leiterin des Astrologie-Zentrums Hannover, gewährte einen astrologischen Ausblick auf das Jahr 2017. mehr
| Pressemitteilung

Befristete Teilzeit kein Ausweg aus der Teilzeitfalle für Frauen

Die Präsidentin des Verbandes deutscher Unternehmerinnen, Stephanie Bschorr, erklärte zum Referentenentwurf von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, dass mit einer solchen Regelung die Betreuungssituation für Kinder keineswegs gelöst sei. „Statt Unternehmen einseitig zu belasten, sollte endlich für Kinder auch über das Kindergartenalter hinaus eine hochwertige und umfassende Betreuungsinfrastruktur gewährleistet sein". mehr
| VdU in den Medien

Fernsehinterview zur Frauenquote: Stephanie Bschorr im ZDF-Morgenmagazin

Die deutschen Unternehmerinnen haben sich mit Erfolg dafür stark gemacht: Als einziger Wirtschaftsverband trat der VdU für eine Aufsichtsratsquote in börsennotierten und voll mitbestimmten Unternehmen ein. Ein Jahr nach Inkrafttreten zog die VdU-Präsidentin im Interview des ZDF-Morgenmagazins am 4. Januar 2017 erste Bilanz. mehr
| Pressemitteilung

Zukunftsdebatten ohne Angstmacherei führen

Die deutschen Unternehmerinnen mahnen an, die politischen Debatten um die Zukunft von Arbeit und Rente faktenbasiert zu führen und keine unnötigen Ängste zu schüren. Das gelte vor allem für die vielfach verbreiteten Warnungen vor einem angeblichen Versagen der sozialen Sicherung, sagte VdU-Präsidentin Stephanie Bschorr. mehr
| VdU in den Medien

Pressegespräch zur W20 Germany

Erste offizielle Gespräche, erste ausführliche Pressekommunikation: Das Women20-Kooperationsprojekt von VdU und Deutschem Frauenrat hatte am 15. Dezember zum informativen Austausch über den Start des Dialogprozesses auf G20-Ebene eingeladen. VdU-Präsidentin Stephanie Bschorr stellte das Engagement der Unternehmerinnen für die Women20 vor. mehr