VdU – Unternehmerinnen aus Leidenschaft

Der VdU vertritt seit 1954 als Wirtschaftsverband branchenübergreifend die Interessen von Unternehmerinnen. Seit über 65 Jahren setzt sich der VdU für mehr weibliches Unternehmertum, mehr Frauen in Führungspositionen und bessere Bedingungen für Frauen in der Wirtschaft ein.

Derzeit repräsentiert der VdU über 1.800 frauengeführte, insbesondere mittelständische Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung. Die Mitglieder des VdU erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von 85 Milliarden Euro und beschäftigen 500.000 Menschen.

Mehr zur Mitgliedschaft

Nachfolgeakademie

In der virtuellen Nachfolgeakademie vermitteln VdU-Expertinnen im Rahmen von sechs Veranstaltungen die wichtigsten Grundlagen rund um das Thema Unternehmensnachfolge. Unternehmerinnen, die Interesse daran haben, die Unternehmensnachfolge aus ganz unterschiedlichen Perspektiven kennenzulernen, erwarten wertvolle Impulsvorträge und Workshops. MEHR

NewsAlle

| Überregional | Die Unternehmerin

Einzeln spitze, zusammen unschlagbar

Jobsharing in leitenden Positionen ist ein wirksames Mittel gegen den Karriereknick aufgrund familiärer Verpflichtungen. Wie gut das Führen im Tandem funktioniert, beweisen Nicole Gargitter und Dr. Clara Kronberger: Seit mehr als zehn Jahren gehen sie ihren Arbeitsweg zusammen – aktuell beide in Teilzeit. mehr
| Berlin/Brandenburg

„Das sind wir!“ – im Oktober

„Das sind wir!“ ist die inzwischen vertraute Überschrift unseres virtuellen Formates. Am 13. Oktober stellten sich unsere Mitglieder Angela Schulze (amagi Public Relations) und Anaïs Cosneau (Cosneau Ventures GmbH) vor. Eine wunderbare Gelegenheit für uns, sie und ihre Unternehmen besser kennenzulernen. mehr
| Überregional | Nachfolge

„she succeeds – Mehr weibliche Nachfolge!“: Nachfolgeakademie

In der virtuellen Nachfolgeakademie vermitteln VdU-Expertinnen im Rahmen von sechs Veranstaltungen die wichtigsten Grundlagen rund um das Thema Unternehmensnachfolge. Unternehmerinnen, die Interesse daran haben, die Unternehmensnachfolge aus ganz unterschiedlichen Perspektiven kennenzulernen, erwarten wertvolle Impulsvorträge und Workshops. mehr
| Sachsen/Sachsen-Anhalt

Cornelia Jahnel ist Jurymitglied beim Sächsischen Gründerinnenpreis 2021

Im Dresdner Kraftwerk Mitte wurde der Sächsischer Gründerinnenpreis 2021 vergeben. Cornelia Jahnel, kommissarische Vorsitzende des VdU-Landesverbands Sachsen/Sachsen-Anhalt, saß bei der Entscheidung, wer Sachsens erfolgreichste Unternehmerin ist, mit in der Jury. mehr
| Baden

Stimme der weiblichen Wirtschaft

Im Titelinterview mit dem Wirtschaftsmagazin ECONO berichtet Erika Schroth, Landesverbandsvorsitzende Baden, wie sie sich mit Leidenschaft für bessere Bedingungen für Frauen in der Wirtschaft und mehr weibliche Unternehmensführung einsetzt. mehr
| Berlin/Brandenburg

Wirtschaftstreff bei Gieselmann Medienhaus GmbH

Der zweite Wirtschaftstreff in der Region Brandenburg West brachte unsere Mitglieder zu Martina Brakemeier und der Gieselmann Medienhaus GmbH, Nuthetal um einen Blick hinter die Kulissen der „schwarzen Kunst“, wie es zu Gutenbergs Zeiten hieß, zu werfen. mehr
| Überregional | Die Unternehmerin

„Wir müssen co-kreativer agieren“

Seit 2018 ist Dr. Julia Borggräfe Leiterin der Abteilung „Digitalisierung und Arbeitswelt“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Dort setzt sie sich dafür ein, digitale und agile Arbeit in Deutschland voranzutreiben. Im Interview gibt sie Einblicke in ihre persönliche Vision der Zukunft der Arbeit, aktuelle Transformationsprozesse in der Arbeitswelt und die Chancen der Digitalisierung. mehr
| Rheinland

Nachfolge im Handwerk – Bruns Printen

Einen spannenden Abend erlebten die VdU-Mitglieder in der Backstube der Firma Bruns Printen. Martina Bruns, Inhaberin und VdU-Mitglied, berichtete eindrucksvoll davon, wie sie nach 20 Jahren in leitenden Positionen anderer Unternehmen die Nachfolge des eigenen Familienunternehmens antrat. mehr
| Westfalen

Privatsprechstunde vom Feinsten: Volles Haus in Bielefeld

„Schwere Kost im Alter“- hier drehte sich alles um das Thema Gesundheit und wie Frau möglichst lange fit, gesund und agil bleibt. Auf Einladung von Cornelia Muschalla präsentierten Dr. Stephan Held, Chefarzt der Geriatrie im St. Franziskus Hospital in Bielefeld und Carina Toschläger, Ernährungswissenschaftlerin am St. Vinzenz Klinikum in Rheda Wiedenbrück verständlich und einfühlsam in einen spannenden und inspirierenden Vortrag neueste Erkenntnisse aus Forschung, Medizin und Ernährungswissenschaft. mehr
| Überregional | Internationale Kommission

Internationale Kommission und DialogUngarn vereinbaren Kooperation

Der VdU und DialogUngarn haben im August 2021 eine Kooperation mit dem Ziel des Austauschs und der Vernetzung von Unternehmerinnen aus Deutschland und Ungarn sowie zur Schaffung einer deutsch-ungarischen Community von Wirtschaftsfrauen geschlossen. mehr