14 Unternehmen unterschreiben eine gemeinsame Erklärung zur Frauenförderung entlang der Wertschöpfungskette

Ein großer Erfolg der Women20 ist schon jetzt die gemeinsame Erklärung zum Thema „Women’s economic empowerment along the value chain“, die von 14 Unternehmen unterschrieben wurde, darunter BASF, Coca-Cola European Partners Germany, Continental, Deutz, innogy, SAP, Siemens und Unilever.

Dank der engagierten Unterstützung von Frau Huber-Strasser von KPMG und in Zusammenarbeit mit dem VdU haben Vorständinnen der unterzeichnenden Unternehmen in einem mehrmonatigen Prozess die Erklärung erarbeitet. Die Unterzeichner beabsichtigen, Frauen als Angestellte und als Unternehmerinnen in der Wertschöpfung- und Zulieferkette ihrer Unternehmen zu stärken.

Die vollständige Erklärung (Englisch) mit den Unterschriften und den „Best-Practice“-Methoden der Unternehmen kann hier runtergeladen werden.