Pressemitteilungen & StatementsAlle

| Pressemitteilungen & Statements | Positionspapier

Bündnis für mehr Frauen in der Wirtschaft

Der Startup-Verband, der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) und der VdU setzen sich gemeinsam für eine bessere Vereinbarkeit von Unternehmertum und Familie ein. Das Ziel: Frauen sollen eine größere Rolle in der Wirtschaft spielen und Selbstständigkeit gestärkt werden. Das ist laut Bündnis „gesellschaftliche Notwendigkeit und ein Gebot volkswirtschaftlicher Vernunft“. Angesichts des stetig wachsenden Fachkräftemangels könne es sich Deutschland nicht leisten, auf Talente zu verzichten. mehr
| Pressemitteilungen & Statements

Die EU-Lieferkettenregulierung darf nicht zulasten von KMU gehen

Die Unternehmerinnen des VdU unterstützen grundsätzlich eine einheitliche europäische Lieferkettenregulierung, damit Unternehmen aus Deutschland keine Wettbewerbsnachteile durch das im kommenden Jahr in Kraft tretende deutsche Lieferkettengesetz erfahren. Es bedarf einer maßvollen und praxistauglichen Regelung, die von allen EU-Mitgliedsstaaten mitgetragen wird. Es darf nicht bei nationalen Alleingängen bleiben. mehr
| Pressemitteilungen & Statements | Nachfolge

Unternehmensnachfolgerin und Wegbereiter*in des Jahres gesucht!

Der VdU zeichnet mit dem she succeeds award bereits zum fünften Mal erfolgreiche Unternehmensnachfolgerinnen aus und würdigt erneut Alt-Inhaberinnen und Alt-Inhaber, die in besonderem Maße dazu beigetragen haben, Frauen den Weg als Unternehmerin in der Nachfolge zu ebnen. Der she succeeds award ist der erste und einzige Preis in Deutschland, der erfolgreiche Unternehmensnachfolgen und -übergaben herausstellt und somit Unternehmertum auch in der Nachfolge als eine interessante Karriereoption aufzeigt. mehr

 

 

 

PositionspapiereAlle

| Pressemitteilungen & Statements | Positionspapier

Bündnis für mehr Frauen in der Wirtschaft

Der Startup-Verband, der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) und der VdU setzen sich gemeinsam für eine bessere Vereinbarkeit von Unternehmertum und Familie ein. Das Ziel: Frauen sollen eine größere Rolle in der Wirtschaft spielen und Selbstständigkeit gestärkt werden. Das ist laut Bündnis „gesellschaftliche Notwendigkeit und ein Gebot volkswirtschaftlicher Vernunft“. Angesichts des stetig wachsenden Fachkräftemangels könne es sich Deutschland nicht leisten, auf Talente zu verzichten. mehr
| Positionspapier

15 Punkte für eine nachhaltige Wirtschaft

Klimaschutz und Energiewende sind neben der Digitalisierung und dem demografischen Wandel die großen und in vielerlei Hinsicht miteinander verknüpften Transformationsthemen und Herausforderungen unserer Zeit. Die Unternehmerinnen des VdU treiben dabei vor allem folgende Fragen um: Was bedeutet nachhaltiges Wirtschaften in unseren Unternehmen? Wie wirken sich Klima- und Energiewende auf unsere Unternehmen, Dienstleistungen und Produkte aus? Welchen Beitrag können wir selbst leisten? Welche Rahmenbedingungen brauchen wir dafür? mehr
| Positionspapier

10 Punkte zur Stärkung von Unternehmerinnen und Frauen in der Wirtschaft

Sieht man sich die Position von Frauen in der Wirtschaft an, sei es als Gründerin und Unternehmerin oder als Arbeitnehmerin und Führungskraft, fallen in Deutschland Anspruch und Wirklichkeit weiterhin weit auseinander. Studien belegen es: Frauen haben einen großen Anteil an der wirtschaftlichen Leistung Deutschlands, junge Frauen sind beim Berufseinstieg besser ausgebildet und divers besetzte Teams sind ein Erfolgsfaktor für Unternehmen und Unternehmensgründungen. Fakt ist aber auch, überholte Rollenbilder sind in Deutschland und in Unternehmen offenbar noch immer recht ausgeprägt: Es besteht ein Gender Pay Gap. mehr

 

 

Der VdU in den MedienAlle

| Überregional | MINT | VdU in den Medien

Was erfolgreiche Unternehmerinnen Mädchen bei der Jobwahl raten

Anlässlich des Girls’Day beantworteten im Tagesspiegel sechs erfolgreiche VdU-Unternehmerinnen Fragen zu ihrem Berufswunsch als Jugendliche, ihrem Karriereweg und lästigen Klischees. Entstanden sind inspirierende Botschaften, die Mädchen und jungen Frauen Mut machen Neues zu wagen. mehr
| Überregional | VdU in den Medien

VdU-Präsidentin im ZDF-Morgenmagazin

Anlässlich des Equal Pay Days 2021 sprach VdU-Präsidentin Jasmin Arbabian-Vogel im ZDF-Morgenmagazin über die Ursachen des Gender Pay Gaps. Der Aktionstag markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied zwischen Frauen und Männer – eine Lohnlücke die aktuell 18 Prozent beträgt. mehr
| Niedersachsen | VdU in den Medien

VdU-Landesverbandsvorsitzende Martina Machulla im TV-Gespräch

Die niedersächsische VdU-Landesverbandsvorsitzende und Rechtsanwältin Martina Machulla war zu Gast auf dem h1-Sofa. Im Gespräch mit der Moderatorin Anne-Kathrin Berger, Ex-Chefin BILD-Hannover und ehemalige Regierungssprecherin für Sachsen-Anhalt, erzählte sie vom Ist-Zustand für Unternehmerinen in der Corona-Pandemie, diskutierte über die Frauenquote und erzählte von ihrer Karriere als Anwältin und der Gründung eines Kindergartens in den 90ern. mehr