Pressemitteilungen & StatementsAlle

| Corona | Politische Forderungen | Pressemitteilungen & Statements

Mit der Testpflicht ignoriert die Bundesregierung die Realität und das Engagement in den KMU

Die Unternehmerinnen lehnen die vom Bundeskabinett beschlossene allgemeine Testangebotspflicht für Unternehmen ab. Der Infektionsschutz von Mitarbeitenden, Kund*innen und Lieferanten ist eines der wichtigsten Anliegen der KMU. Sie übernehmen seit Beginn der Pandemie mit schnellen und praxistauglich Schutzmaßnahmen Verantwortung, auch um Betriebsschließungen zu vermeiden. mehr
| Pressemitteilungen & Statements | Nachfolge

Nominierungsfrist verlängert: Unternehmensnachfolgerin und Wegbereiter*in des Jahres gesucht!

Der Verband deutscher Unternehmerinnen e. V. (VdU) rückt mit dem she succeeds award, ehemals Next Generation Award, erneut erfolgreiche Nachfolgerinnen in den Vordergrund und zeichnet in diesem Jahr erstmals auch Alt-Inhaberinnen und Alt-Inhaber aus, die in besonderem Maße dazu beigetragen haben, Frauen den Weg als Unternehmerin in der Nachfolge zu ebnen. mehr
| Corona | Politische Forderungen | Pressemitteilungen & Statements

Wir brauchen mehr Mut im langfristigen Umgang mit der Pandemie

In der Debatte über das Vorgehen in der dritten Pandemie-Welle erwarten die Unternehmerinnen des VdU von der Politik endlich die Umsetzung von Konzepten für einen langfristigen Umgang mit dem Virus. Diese müssen sowohl den Einsatz vorhandener und funktionierender Lösungen in der Breite als auch Tests kreativer Ansätze in begrenzten Bereichen umfassen. mehr

 

 

 

PositionspapiereAlle

| Politische Forderungen | Positionspapier

10 Punkte zur Stärkung von weiblichem Unternehmertum und Frauen in der Wirtschaft

Sieht man sich die Position von Frauen in der Wirtschaft an, sei es als Gründerin und Unternehmerin oder als Arbeitnehmerin und Führungskraft, fallen in Deutschland Anspruch und Wirklichkeit weiterhin weit auseinander. Studien belegen es: Frauen haben einen großen Anteil an der wirtschaftlichen Leistung Deutschlands, junge Frauen sind beim Berufseinstieg besser ausgebildet und divers besetzte Teams sind ein Erfolgsfaktor für Unternehmen und Unternehmensgründungen. Fakt ist aber auch: Überholte Rollenbilder sind in Deutschland und in Unternehmen offenbar noch immer recht ausgeprägt: Es besteht ein Gender Pay Gap. mehr
| Wirtschaft | Positionspapier

Der VdU fordert gemeinsam mit BDU, BVDW, DDV und GWA mehr Flexibilisierung im Arbeitszeitgesetz

Gut ausgebildete Nachwuchskräfte haben konkrete Erwartungen an potenzielle Arbeitgeber und wünschen sich insbesondere hinsichtlich Arbeitszeit und Arbeitsort Flexibilität, denn die Balance von Beruf und Freizeit zählt für sie zu den wichtigsten Faktoren. Zudem verändern Digitalisierung und die Arbeit in globalen Projekten die Verteilung der Arbeitszeiten über den Tag. mehr
| Wirtschaft | Positionspapier

Appell an den Gesetzgeber: Bürokratieabbau muss in den Unternehmen ankommen

Bürokratieabbau ist ein Kernbereich der wirtschaftlichen Interessenvertretung und steht auf der Agenda der Wirtschaftskommission ganz oben. Nach konkreten Reformvorschlägen hat die Kommission nun einen aktuellen Appell an den Gesetzgeber verfasst, um wirksame Entlastung zu erreichen, die tatsächlich in den Unternehmen ankommt. mehr

 

 

Der VdU in den MedienAlle

| Überregional | VdU in den Medien

VdU-Präsidentin im ZDF-Morgenmagazin

Anlässlich des Equal Pay Days 2021 sprach VdU-Präsidentin Jasmin Arbabian-Vogel im ZDF-Morgenmagazin über die Ursachen des Gender Pay Gaps. Der Aktionstag markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied zwischen Frauen und Männer – eine Lohnlücke die aktuell 18 Prozent beträgt. mehr
| Niedersachsen | VdU in den Medien

VdU-Landesverbandsvorsitzende Martina Machulla im TV-Gespräch

Die niedersächsische VdU-Landesverbandsvorsitzende und Rechtsanwältin Martina Machulla war zu Gast auf dem h1-Sofa. Im Gespräch mit der Moderatorin Anne-Kathrin Berger, Ex-Chefin BILD-Hannover und ehemalige Regierungssprecherin für Sachsen-Anhalt, erzählte sie vom Ist-Zustand für Unternehmerinen in der Corona-Pandemie, diskutierte über die Frauenquote und erzählte von ihrer Karriere als Anwältin und der Gründung eines Kindergartens in den 90ern. mehr
| Erfahrungsberichte | Bremen-Weser-Ems | VdU in den Medien

„Die Belastung war extrem hoch“

Birgit van Aken, Landesverbandsvorsitzende Bremen-Weser-Ems, sprach im Interview mit dem Weser-Kurier über ihre Erfahrungen während der Corona-Krise, die Leistungen der Familien, Rückschritte für Frauen und auch über Hoffnungsschimmer. mehr