she succeeds – Mehr weibliche Nachfolge!

Die Unternehmensstatistiken weisen eine wahrscheinliche Zahl von rund 500.000 Betriebsübergaben in den nächsten fünf Jahren aus. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass nicht genügend Nachfolgende zur Verfügung stehen. Mit dem vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Modellprojekt „she succeeds – Mehr weibliche Nachfolge“ möchte der Verband deutscher Unternehmerinnen neue Impulse geben und setzt sich dafür ein, dass der erfolgreiche Generationswechsel zu einem Markenzeichen der deutschen Wirtschaft wird.

Unser Ansatz: Frauen als Nachfolgerinnen gewinnen und sichtbar machen

Eine Studie zur Unternehmensnachfolge der Bundesgründerinnenagentur (bga) zeigt, dass männliche Übergeber bei der familieninternen Nachfolge den Sohn einer Tochter mit rund 73 Prozent deutlich vorziehen. Überdies treten Frauen leider immer noch seltener die Nachfolge an als Männer – nur ein Viertel von ihnen ist weiblich – und dies, obwohl der Anteil der Frauen an allen Gründungsinteressierten, sei es an der Übernahme oder an der Neugründung, mittlerweile 44 Prozent laut einer DIHK-Studie beträgt. Dieses Potential muss besser ausgeschöpft werden.

Mit verschiedenen Angeboten möchten wir zum einen die Selbständigkeit als eine attraktive Karriereoption für Frauen in unterschiedlichen Lebensphasen aufzeigen und sie für die Unternehmensnachfolge gewinnen. Zum anderen sollen Übergeber*innen frühzeitig für die Auseinandersetzung mit der Unternehmensübergabe sensibilisiert werden. Im Fokus der Aktivitäten steht dabei vor allem das Aufzeigen von Rollenvorbildern sowie die Vernetzung von Alt-Inhaber*innen und potenziellen Nachfolgerinnen.

NewsAlle

| Nachfolge

Finalist*innen des she succeeds awards 2022

Am 4. April hat die Jury des she succeeds awards im Rahmen einer virtuellen Sitzung getagt. Im Hinblick auf die zahlreichen beeindruckenden Nominierungen, hat die Jury sich schwergetan, aus den rund 53 Kandidat*innen eine Liste von zehn Finalist*innen auszuwählen. mehr
| Pressemitteilungen & Statements | Nachfolge

Unternehmensnachfolgerin und Wegbereiter*in des Jahres gesucht!

Der VdU zeichnet mit dem she succeeds award bereits zum fünften Mal erfolgreiche Unternehmensnachfolgerinnen aus und würdigt erneut Alt-Inhaberinnen und Alt-Inhaber, die in besonderem Maße dazu beigetragen haben, Frauen den Weg als Unternehmerin in der Nachfolge zu ebnen. Der she succeeds award ist der erste und einzige Preis in Deutschland, der erfolgreiche Unternehmensnachfolgen und -übergaben herausstellt und somit Unternehmertum auch in der Nachfolge als eine interessante Karriereoption aufzeigt. mehr
| Baden | Nachfolge

Weibliche Unternehmensnachfolge zwischen Tradition und Innovation

Erfahrungen. Austausch. Netzwerken. Zusammen mit dem Landesverband Baden unter der Leitung von Erika Schroth, Cordula Schulz und Dr. Sabine Wegner veranstaltete das Nachfolgeprojekt des VdU Ende Oktober im Tagungshaus der deutschen Wirtschaft, Baden-Baden, einen generationsübergreifenden Austausch zwischen Nachfolgerinnen und Unternehmensübergebenden. mehr
| Überregional | Nachfolge

„she succeeds – Mehr weibliche Nachfolge!“: Nachfolgeakademie

In der virtuellen Nachfolgeakademie vermitteln VdU-Expertinnen im Rahmen von sechs Veranstaltungen die wichtigsten Grundlagen rund um das Thema Unternehmensnachfolge. Unternehmerinnen, die Interesse daran haben, die Unternehmensnachfolge aus ganz unterschiedlichen Perspektiven kennenzulernen, erwarten wertvolle Impulsvorträge und Workshops. mehr
| Baden | Nachfolge

Es gelingt – she succeeds

150 Jahre Europäischer Hof – Generationen der Unternehmensnachfolge: Sylvia von Kretschmann ist nicht die erste in ihrer Familie, die für das 5 Sterne Luxushotel Europäischer Hof in Heidelberg, erfolgreich den Generationswechsel vollzogen hat, aber sie ist die Erste, die dafür vom VdU als Finalistin ausgezeichnet wurde. mehr