| Baden

Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg besucht KI-Expertin Olga Mordvinova

Prof. Dr. Eckart Würzner, Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg, besuchte gemeinsam mit Marc Massoth, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft, VdU-Vorstandsmitglied und Hightech-Unternehmerin Olga Mordvinova. Im Austausch über smarte Lösungen für eine digitale Zukunft begeisterte Olga Mordvinova mit ihrer Expertise. mehr
| Württemberg

Eine neue Verbindung von Architektur und Tanz: John Cranko Schule

Die John Cranko Schule ist eine der weltweit renommiertesten Ballettschulen, an der staatlich geprüfte klassische Tänzer*innen ausgebildet werden. Zum 50. Jahr ihres Bestehens hat die John Cranko Schule in Stuttgart ein neues Domizil bezogen. mehr
| Westfalen

VdU-Sommerfest

Das diesjährige Sommerfest des Landesverbands Westfalen fand im Garten des langjährigen Mitglieds Nicole Gausepohl statt. Die Unternehmerinnen feierten in entspannter Atmosphäre und ließen sich von der Stimmung in Nicole Gausepohls Garten verzaubern. mehr
| Berlin/Brandenburg

Sommerfest – Wiedersehen, Kennenlernen und Beisammensein im Club-Restaurant „Le Baron“

Stets am letzten Mittwoch im Monat steht in unserem Landesverband eine besondere Veranstaltung im Kalender und im Juni ist es das Sommerfest. Diesmal feierten wir in einem der traditionsreichsten Tennisclubs Deutschlands und erlebten einen rundum gelungenen Veranstaltungsabend mit interessanten Gesprächen, einem köstlichen Buffet und allerbestem Sommerwetter. mehr
| Überregional | Bayern-Süd

VdU-Jahresversammlung 2022

„Wir sind nicht nur ein Netzwerk, wir sind ein Kraftwerk.“ Mit diesen Worten eröffnete VdU-Präsidentin Jasmin Arbabian-Vogel nach zwei Jahren Pandemie mit der Jahresversammlung 2022 die erste große Präsenzveranstaltung des VdU vor rund 300 Unternehmerinnen in München zum Thema „Mobilität“. mehr
| MINT

Mobilität ist nicht genderneutral

Wenn wir unsere Städte lebenswerter machen wollen, müssen wir unseren Fokus erweitern. Mit einem Blick auf Gendergerechtigkeit und mehr Raum für Diversität profitieren letztlich alle Bevölkerungsgruppen. In einer impulsreichen Gesprächsrunde auf der Jahresversammlung des VdU diskutierte Silke Haubenreißer, Vorsitzende der VdU MINT-Kommission, mit drei Mobilitäts-Expertinnen zum Thema Mobilität und Diversity. mehr
| Nachfolge

„Die Perspektive der neuen Generation ist wichtig, um verschiedene Aspekte zu beleben und zukunftsfähig zu gestalten.“

Mit jeweils 17 Jahren Altersunterschied setzt sich die Wegbereiterin Ulrike Saade mit ihren beiden Nachfolgerinnen Hille Bekic und Isabell Eberlein generationsübergreifend für die Etablierung des Fahrrads als echte Mobilitäts-Alternative ein. Die Velokonzept GmbH versteht sich dabei als Impulsgeberin, bringt verschiedenste Akteur*innen zusammen und schafft Raum für einen Austausch auf Augenhöhe. mehr