| Bayern-Nord

Studiobesuch beim "Franken Fernsehen"

Im September waren die VdU-Unternehmerinnen bei Dr. Christina Stiegler zu Besuch im „Franken Fernsehen" Studio in Nürnberg. 1995 startete der Privatsender „Franken Life" mit einem regionalen Nachrichtenmagazin aus und für Mittelfranken. mehr
| Mecklenburg-Vorpommern

Wirtschaft trifft Politik

Schon zur Tradition geworden ist das jährliche Treffen der Unternehmerinnen unseres Landesverbandes mit Politikern der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern. Ende September konnten wir den Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung, Christian Pegel, für unsere Veranstaltung gewinnen, zu der alle Mitglieder und Interessentinnen eingeladen waren. mehr
| VdU in den Medien

Unternehmerinnen zu Gast bei der Westfalen Gruppe

Über den Besuch einer Gruppe von VdU-Unternehmerinnen bei der Westfalen AG berichtete der Wirtschaftsblog für die Regionen Ostwestfalen-Lippe, Münster und Osnabrück WIR. Zu dem exklusiven Treffen in der Unternehmenszentrale hatte Renate Fritsch-Albert, Mitglied der Geschäftsleitung der Westfalen Gruppe und Mitglied des VdU eingeladen. mehr

Kooperation mit Landesinitiative "Frauen in MINT-Berufen"

Sophia Hatzelmann, Vorsitzende der MINT-Kommission, engagiert sich bei der Landesinitiative "Frauen in MINT-Berufen" in Baden-Württemberg. mehr
| Rheinland

Vom Leuchten der Steine – Schmuckerlebnis in Idar-Oberstein

Das war ein Vortrag der ganz besonderen Art: Die Juwelengoldschmiedin Sonja Kreis aus Idar-Oberstein gab gemeinsam mit ihrem Sohn Alexander einen beeindruckenden Einblick in die faszinierende Welt der Edelsteine. mehr
| Niedersachsen

INSPIRATIONEN BEIM DREI-GÄNGE-MENÜ

Wo entstehen die besten Ideen? Häufig ist es fern des Büros in entspannter Atmosphäre – wie zum Beispiel bei einem köstlichen Essen im Kreise von interessanten Menschen. Beim Business Lunch in Hannover stellte VdU-Mitglied Anna Brandes die Geschäftsidee ihrer Firma WALDLICHTUNG vor. mehr
| Positionspapier

Priorität für berufs- und leistungsorientierte Bildung

Bildung ist ein wertvolles Gut in einer freiheitlichen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung. Die Herausbildung einer selbstverantwortlichen Persönlichkeit, die Aneignung von allgemeinbildenden und spezifischen Kenntnissen sowie eine grundsätzliche Leistungs- und Mitwirkungsbereitschaft sind zentrale Voraussetzungen für die politische ebenso wie für die wirtschaftliche Teilhabe in unserem Gemeinwesen. mehr