| MINT Zurück

Zukunft geht nur mit Bildung: Unternehmerinnenbefragung der MINT-Kommission

Die Absage der diesjährigen Jahresversammlung hat die Arbeitsgruppe „Bildung/Nachwuchsförderung“ innerhalb der MINT-Kommission zum Anlass genommen, die Kommunikation auf den digitalen Kanälen zu initiieren, um mit den Unternehmerinnen des Verbandes in den konstruktiven Austausch zu treten. Im Mittelpunkt steht eine Umfrage zur MINT-Bildung von Schülerinnen und zur Förderung junger Frauen und von Mitarbeiterinnen in Unternehmen.

Konkret geht es darum, die Präsenz von Frauen in Zukunftstechnologien zu steigern und zu stärken, weibliche Vorbilder sichtbar zu machen sowie Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch zu fördern. Immerhin bietet der MINT-Bereich Frauen interessante Karrierewege ebenso wie Potentiale für eigene Unternehmensgründungen.

Von den Ergebnissen der aktuellen Umfrage erwartet die MINT-Kommission ein Meinungsbild der Unternehmerinnen aus den mehrheitlich mittelständisch geprägten Unternehmen zu Bildung und Nachwuchsförderung. Zudem möchten die Initiatorinnen konkrete Themen und Bedarfe aufnehmen, an denen die Kommission künftig arbeiten kann, um deutschlandweit und branchenübergreifend Initiativen zu entwickeln, aber auch Lösungsvorschläge und Handlungsempfehlungen an die Unternehmerinnen weiterzugeben.

Die MINT-Fächer gehören zu den Treibern unserer Wirtschaft. Deshalb ist eines sicher: Zukunft geht nur mit Bildung.

Wir danken Ihnen schon vorab ganz herzlich für Ihre Mitwirkung und freuen uns auf zahlreiche Anregungen! Hier geht es zur Umfrage.

Sie haben Fragen oder weiterführende Ideen? Kommen Sie direkt mit uns ins Gespräch:

Silke Haubenreißer
Lux Impuls GmbH
089/54 40 77 0
silke.haubenreisser@lux-impuls.de

Constanze Koch
Medienbüro Koch
03683/60 64 13
constanze.koch@medienbuero-koch.de