| Bremen-Weser-Ems Zurück

Zu Gast bei der Bremer Shakespeare Company

Kultur meets Wirtschaft: Der Landesverband Bremen-Weser-Ems war zu Gast bei der Bremer Shakespeare Company – einem wichtigen Teil der Bremer Kulturszene. Die Landesverbandsvorsitzende Birgit van Aken ist dort seit über 30 Jahren Stammgast und ermöglichte eine ausführliche Führung durch das Theater.

Erik Roßbander, seit 30 Jahren Ensemblemitglied, gab den 13 teilnehmenden Unternehmerinnen einen tiefen Einblick in die Unternehmenskultur, -struktur, die Zusammenarbeit im Ensemble, die Programmgestaltung und die Bühnentechnik. Wir wurden durch den Theatersaal, über die Bühne, in die Garderobe, in die Büros und in den Probesaal geführt.

Im Anschluss war Zeit für gute Gespräche und Köstlichkeiten im Restaurant Falstaff, bevor wir vor fast ausverkauftem Haus die Aufführung von Macbeth, in englischer Fassung, anschauen durften. Es war für alle ein gelungener Abend – und mit dem Bewusstsein, dass es die letzte Präsenz-Veranstaltung für die nächsten Wochen sein könnte, mit großer Freude aber gleichzeitig auch ein bisschen Wehmut verbunden.

Um dieses wunderbare Theater in schweren Zeiten zu unterstützen, überreichten Vorstandsmitglied Alexandra Nürnberger und Landesverbandsvorsitzende Birgit van Aken einen symbolischen Spendenscheck im Namen des Landesverbandes Bremen-Weser-Ems.