| Berlin/Brandenburg | MENA Zurück

Zu Besuch in der ägyptischen Botschaft

Die Arabische Republik Ägypten zeichnet mit Deutschland eine langjährige Beziehung auf politischer und wirtschaftlicher Ebene aus. Die Arabische Republik Ägypten gehört zu den wichtigsten Handelspartnern Deutschlands in der Region Naher Osten und Nordafrika, der so genannte MENA-Region (Middle East and North Africa).

Als bevölkerungsreichster arabischer Staat bietet die Arabische Republik Ägypten ein großes Marktpotenzial für deutsche Unternehmen vor allem in der Elektroindustrie, der Bauwirtschaft, dem Tourismus sowie der Informations- und Kommunikationstechnologie. Darüber hinaus entwickelt sich auch in den MENA-Ländern eine lebendige Start-Up Szene. Themen wie „Green Economy" beschäftigen sowohl junge als auch etablierte Unternehmer(innen).

So ist es die Rolle des Wirtschaftsbüros der Botschaft der Arabischen Republik Ägypten den Außenhandel weiter zu fördern, sei es über Handelsmissionen oder die Teilnahme an Messen in Deutschland. Eine wichtige Säule dabei ist die Unterstützung der Pläne der ägyptischen Regierung zur Entwicklung von kleinen und mittelständischen Unternehmen durch den Transfer von technischem und administrativem Know-how aus Deutschland. Dabei sollen auch direkte ausländische Investitionen in die Arabische Republik Ägypten gezielt gefördert werden.

Vor diesem Hintergrund ist der VdU ein zentraler Partner für Global Project Partners e.V. (GPP), die sich zur Aufgabe gestellt haben den Aufbau von Unternehmerinnenverbänden in der MENA Region und damit die wirtschaftlichen Teilhabe von Frauen zu fördern.

Text: Andrea Niroumand