| Westfalen Zurück

Zu Besuch auf dem Reiterhof

Dafür, sich seinen unternehmerischen Traum zu verwirklichen, ist es nie zu spät. Andrea Nabe, hat mit fast 50 diese verrückte und mutige Veränderung in ihrem Leben gewagt, und betreibt heute erfolgreich ihren ökologischen Reiterhof. Andrea Nabe war 3 Jahrzehnte Bankerin und „der Pferdevirus“ war bis 2016 nur ein schönes Hobby. Dann wünschte sie sich eine berufliche Veränderung und traf zufällig auf einen Reiterhof, der zum Verkauf stand.

2016 gründete sie die Horseman Ranch und renoviert seither unermüdlich alle Bereiche der Ranch. Für das Pferd und „sein Wohlbefinden“ geht sie ungewöhnliche Wege. Berühmt sind ihre Pferdebalkone oder Außenboxen.

Von Anfang an legte sie großen Wert auf Ökologie und Nachhaltigkeit. Der Erfolg gibt ihr Recht. Obwohl sie immer weiter ausbaut und sich vergrößert, sind die Pferdeboxen immer ausgebucht. Der VdU-Landesverband Westfalen besichtigte die ungewöhnliche Ranch und erfuhr beim Vortrag von den außergewöhnlichen Methoden der Unternehmerin.

Text: Angelika Thaler-Jung