| Berlin/Brandenburg Zurück

Wirtschaftstreff in der Villa Contessa

Für den zweiten Wirtschaftstreff lud das Luxury-Hotel Villa Contessa die Mitglieder des Landesverbandes Berlin/Brandenburg ins traumhafte Bad Saarow ein. Das Motto des familiengeführten Hotels ist es, seinen Gästen eine Auszeit von der Hektik des Alltags zu bieten.

Das 5-Sterne-Hotel von VdU-Mitglied Marina Runge liegt auf einem malerischen Seegrundstück am Ufer des Scharmützelsees und hat kurz vor Beginn der Pandemie eine Erweiterung erfahren. Mit insgesamt sieben Zimmern und sechs Suiten bietet das Hotel ein höchstmögliches Maß an Privatsphäre und außergewöhnlichem Luxus – dazu zählt auch das luxuriöse Spa mit verschiedenen Pools, Saunen und lichtdurchflutetem Lounge-Bereich. All dies konnten wir bei einem Rundgang besichtigen, wobei wir gleichzeitig auch viel über das Führen eines Hotels dieser Kategorie erfuhren.

Es entstand ein reger Austausch über die Hotellerie und die täglichen Erlebnisse mit den Hotelgästen und Angestellten, die sich teils als erheiternd, teils als herausfordernd darstellten. Das Team hat die pandemiebedingte Schließzeit genutzt, um diverse handwerkliche Tätigkeiten auszuführen – so stand dann der Koch mal nicht in der Küche und kein Gast wurde vom Baulärm gestört. Am Ende konnten alle 30 Mitarbeiter*innen beschäftigt werden und sind unverändert an Bord, um nun wieder richtig durchzustarten.

Mit viel Liebe zum Detail vereint ihr Team auch die klassische Kochkunst der Haute Cuisine mit erfrischenden Einflüssen der modernen feinen Küche. Nach dem Rundgang konnten wir diese im Fine Dining Restaurant bei weiteren anregenden Gesprächen genießen.