| Wirtschaft Zurück

Wirtschaftskommission diskutiert über Zukunft der Globalisierung

Passend zum Motto der diesjährigen VdU-Jahresversammlung "Unternehmerinnen in der Welt" rückte die Wirtschaftskommission die unternehmerischen Herausforderungen angesichts drohender Handelskriege und wachsendem Protektionismus in den Fokus, die sie mit einem renommierten Wissenschaftler diskutierten.

Mit Professor Henning Vöpel vom Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) konnten die Kommissionsvorsitzenden Margot Selz und Gabriele Schramm erneut einen ausgewiesenen Experten für die Diskussion mit den Unternehmerinnen gewinnen.

In der gut besuchten Kommissionssitzung auf der Hamburger Jahrestagung beleuchtete Professor Vöpel die Entwicklung der Globalisierung und diskutierte mit den interessierten Teilnehmerinnen die zukünftigen Trends und Herausforderungen, um der Abkehr vom Multilateralismus politisch und ökonomisch zu begegnen. Empfehlung des Experten: Auf den europäischen Zusammenhalt setzen und die Wertgrundlagen der internationalen Vernetzung stärken.

Die Vortragsfolien können Sie hier herunterladen.