| Mecklenburg-Vorpommern Zurück

Wirtschaft trifft Politik

Schon zur Tradition geworden ist das jährliche Treffen der Unternehmerinnen unseres Landesverbandes mit Politikern der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern. Ende September konnten wir den Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung, Christian Pegel, für unsere Veranstaltung gewinnen, zu der alle Mitglieder und Interessentinnen eingeladen waren.

Als Veranstaltungsort haben wir den Flughafen Rostock-Laage gewählt, dessen Geschäftsführer, Dr. Rainer Schwarz ebenfalls als Referent zur Verfügung stand. Pegel informierte uns in einem sehr kurzweiligen Vortrag über die Vorhaben der Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern hinsichtlich des Netz-und Trassenausbaus in Bezug auf die Einspeisung aus erneuerbaren Energien und den Stand im Rahmen der Gesamtstrategie „Energieland 2020“. Auch die Schwerpunkte und nachhaltige Entwicklung des Flughafen Rostock-Laage war Teil seines Vortrags.

Der Minister für Landesentwicklung sprach ferner über das Flächenprojekt Gigaliner, auch Mecklenburg-Vorpommern fahren bereits testweise die überlangen LKWs. Unsere Unternehmerinnen interessierten sich außerdem für den Stand, die Voraussetzungen und die Schwerpunkte des Breitbandausbaus in unserem Bundesland.

Für uns als Unternehmerinnen ist besonders erwähnenswert, dass Christian Pegel als Minister versucht, die Themen sehr pragmatisch anzugehen und das auch entsprechend darstellt. Die Diskussion war sehr angeregt, zielführend und für beide Seiten sehr interessant und unterhaltsam.
Unser Gastgeber, Dr. Schwarz, Geschäftsführer der Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH, stellte uns im Anschluss das Konzept der Flughafengesellschaft für die kommenden Jahre vor. Dabei spielt eine große Rolle, dass die Landesregierung sich zur Unterstützung des Flughafens bekannt hat und damit den Weg frei macht für langfristige Investitionen und Projekte, die vor allem auch von den Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern begrüßt werden.