| Corona | Politische Forderungen | Pressemitteilungen & Statements Zurück

Wir brauchen mehr Mut im langfristigen Umgang mit der Pandemie

In der Debatte über das Vorgehen in der dritten Pandemie-Welle erwarten die Unternehmerinnen des VdU von der Politik endlich die Umsetzung von Konzepten für einen langfristigen Umgang mit dem Virus. Diese müssen sowohl den Einsatz vorhandener und funktionierender Lösungen in der Breite als auch Tests kreativer Ansätze in begrenzten Bereichen umfassen.

Seit einem Jahr reagieren die Unternehmen schnell und flexibel auf die veränderte Infektionslage und coronabedingte Einschränkungen ihrer betrieblichen Tätigkeiten. Mit Kreativität, Innovationskraft und professionellen Kooperationen haben sie schnell die besten Lösungen gefunden, um in ihren Betrieben die Pandemie zu managen. Die Politik muss hier ebenso liefern.

Mehr Mut und politischer Wille, Neues zu probieren und eine konstruktive Diskussion über funktionierende Lösungen wie Testzentren oder Selbsttests in Schulen sind zentral. Die Nutzung von regionalen Kooperationen mit der Wirtschaft, um die Impfkampagne zu beschleunigen und eine möglichst lückenlose Kontaktnachverfolgung sind dabei ebenso wichtig.

Die Unternehmerinnen des VdU plädieren dafür, wertvolles Wissen aus der Wirtschaft nicht ungeachtet, sondern dieses zur gemeinsamen und nachhaltigen Bekämpfung der Pandemie in die Strategien einfließen zu lassen. Durch das Einbeziehen professioneller Unterstützung seitens spezialisierter Dienstleister können Staat, Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen profitieren. Hierfür braucht es sowohl ein gemeinsames Vorgehen von Bund und Ländern, um unnötige Doppelstrukturen, Überlastungen der Systeme und andere Hürden zu vermeiden als auch die Umsetzung von Best-Practice-Beispielen in der Breite.


Die Meldung gibt es hier zum Download. 

 

Pressekontakt

Anke Janetzki, Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU)
Tel.: 030 200 59 19 12; E-Mail: anke.janetzki@vdu.de, www.vdu.de

 

Über den VdU

Im Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU) sind rund 1.800 Unternehmerinnen organisiert. Die Unternehmerinnen erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von 85 Milliarden EUR und beschäftigen über 500.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland. Seit über 65 Jahren setzt der VdU sich erfolgreich dafür ein, dass die Stimme der Unternehmerinnen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft angemessen Gehör findet.