| Thüringen Zurück

Vollversammlung der IHK-Erfurt: VdU-Mitglieder zahlenmäßig stark vertreten

Carmen Licht, Milen Volkmar, Annette Projahn, Katrin Katzung und Claudia Wießner (von links)

Im Januar konstituierte sich die neue Vollversammlung der IHK-Erfurt für die Legislatur 2021-2025. Ganze fünf Mitglieder des Landesverbandes Thüringen setzen sich mit ihrem Ehrenamt für die Wirtschaft ein, um aktiv politische Rahmenbedingungen mitzugestalten.

Die Vollversammlung sieht sich als das „Parlament“ der Wirtschaft, bestimmt die Richtlinien der IHK-Arbeit und ist zuständig für alle Angelegenheiten, die für die gewerbliche Wirtschaft im jeweiligen IHK-Bezirk relevant sind. Die langjährigen VdU-Mitglieder Katrin Katzung und Annette Projahn wurden darüber hinaus auch zu Vizepräsidentinnen gewählt.

Foto: Claudia Wießner