| Bayern-Süd Zurück

„Unternehmerinnen im Gespräch“ mit Verlegerin Dr. Elisabeth Sandmann

Todgesagte leben länger. Diese Weisheit gilt auch für das Buch – wenn, ja wenn Frau mit Leidenschaft dahintersteht. Vor der Zukunft ihrer Zunft fürchtet sich die Verlegerin Dr. Elisabeth Sandmann auch in Zeiten der digitalen Kommunikation und Kurznachrichten nicht.

Ihr Rezept auf ein grundlegend verändertes Freizeitverhalten und eine stetig schrumpfende Zahl an Buchhandlungen: Mut zu außergewöhnlichen Projekten. Elisabeth Sandmann verlegt äußerst erfolgreich Bücher über Frauen – für Frauen und selbstverständlich auch für Männer. Wobei auf Frauen auch in anderer Hinsicht „mehr Verlass“ ist: Frauen kaufen nach den Worten der Verlegerin mit Sitz in München deutlich mehr Bücher als Männer und verschenken nach wie vor weitaus häufiger Bücher.

Elisabeth Sandmann hat sich 2004 auf das Abenteuer Unternehmerin eingelassen und einen Verlag gegründet, der im deutschsprachigen Raum mit anspruchsvollen Büchern über starke Frauen die Gunst der LeserInnen gewonnen hat. Ihre vier Säulen „Bücher über Frauen“, feine Bildbände, kluge Sachbücher und Geschenkbücher sind wie ein roter Faden miteinander verbunden und berichten von Entdeckungen unbekannter Persönlichkeiten und außergewöhnlichen Frauen. Mit dem großen Bucherfolg „200 Frauen. was uns bewegt“ erhielt Elisabeth Sandmann den MGIP Book Award in der Kategorie "Special Mention" und konnte mit Partnern und der Unterstützung der BMW Group besondere Ausstellungen in New York und danach im Jahre 2018 in München realisieren.

Doch Elisabeth Sandmann wäre nicht die erfolgreiche Unternehmerin, wenn sie nicht warnend ihre Stimme erheben würde: „Wir laufen gerade in dieser Zeit Gefahr, in alte Frauenmodelle zurückzufallen. Mehr denn je müssen wir auf der Hut sein, dass wir die Rechte die wir erkämpft haben, verteidigen.“

33 Teilnehmerinnen nahmen beim ersten virtuellen „Unternehmerinnen im Gespräch“ teil, ein Format welches die IHK München und Oberbayern gemeinsam mit dem VdU anbietet.

Vielen Dank an Elisabeth Sandmann für ihren beeindruckenden virtuellen Rundgang durch ihre Verlagsräume und ihre mutigen Einschätzungen.

Unser Dank geht an Anne Stukenborg, Verlags Programmleiterin sowie an Elfriede Kerschl und Dr. Gabriele Lüke von der IHK für die Organisation sowie an Petra Göckel vom VdU Landesverband Bayern-Süd für die Moderation.

www.elisabeth-sandmann.de

Text: Yvonne Molek

Fotos: Simone Naumann Fotografie