| Bayern-Nord Zurück

Unternehmerin in der Kultur: Virtuelles Gespräch mit Katharina Wagner

Der Landesverband Bayern-Nord lud im Juni zum virtuellen Gespräch mit Katharina Wagner, Leiterin der Bayreuther Festspiele, ein und etablierte damit ein neues bundesweites Format. Es folgten Einblicke in die Organisation, die ein Bayreuther Kulturbetrieb in der Pandemiezeit bewältigen musste.

Darunter fiel die Erstellung eines Hygienekonzepts von mehr als 100 Seiten, Personalmanagement und der Probenbetrieb von über 1000 Menschen vor und hinter dem Vorhang, um hier nur einige Beispiele zu nennen. Als ganz spezielle Anstrengung erwies sich die Inszenierung der Wagner Kinderoper in Tokyo via Zoom. Die gesamte Probenarbeit erfolgte digital von Bayreuth aus, wobei die Umsetzung tausende Kilometer entfernt in Japan stattfand – unvorstellbar beeindruckend!

Foto: Enrico Nawrath