| Westfalen Zurück

Un Ballo in Maschera – das Sommerfest der besonderen Art

Ende Juni trafen sich die Unternehmerinnen des Landesverbandes Westfalen bei herrlichstem Wetter zum Sommerfest. Unter dem Motto „Maskenball“ wurde auf originelle Weise der aktuellen, durch Corona bedingten Situation Rechnung getragen.

Die Damen freuten sich sehr darüber, sich nach so langer Zeit endlich mal wieder persönlich zu treffen, was für eine heiter gelöste Stimmung unter Einhaltung der coronabedingten Vorgaben sorgte. So wurde nach einem köstlichen Menü kurzerhand die beste und originellste Maske prämiert. Der Preis ging an Angelika Thaler-Jung, die diese Auszeichnung gern entgegennahm. Grund zur Freude hatte auch unser Mitglied Barbara Pollmeier-Langer, die für 45 Jahre Mitgliedschaft im VdU geehrt wurde.

Eröffnet wurde der Abend von unserem Mitglied Frau Dr. Marie-Theres Thiell mit einem praxisnahen Vortrag über die wirtschaftlichen Verflechtungen und Partnerschaften Ungarns zu Deutschland. Frau Dr. Marie-Theres Thiell hatte viele Jahre in Ungarn als Vorstandsvorsitzende verschiedene Stromversorgungsunternehmen geleitet hatte und ist daher mit dem Land, seiner Ausrichtung und der Wirtschaft sehr vertraut. Als ehrenamtliche Vizepräsidentin der deutsch-ungarischen Handelskammer in Budapest fördert sie aktiv die vielfältigen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Ungarn und referierte über die  wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für  deutsche Unternehmen in Ungarn.

Persönliches Netzwerken hat einfach eine andere Qualität, da waren sich die Damen einig. Gut, dass der etwas entspannter Sommer hierfür genutzt werden konnte.