| Wirtschaft Zurück

Umfrage zum Thema Bürokratieabbau

Um spürbaren Bürokratieabbau für die belasteten Unternehmen zu erreichen, hat die VdU-Wirtschaftskommission in einer Mitgliederumfrage ermittelt, in welchen Bereichen der dringendste Reformbedarf besteht und welche Verbesserungsvorschläge die Unternehmerinnen besonders unterstützen.

Diese Ergebnisse sind als wichtiger Bestandteil der VdU-Interessenvertretung in alle politischen Kontakte des Verbandes eingeflossen. Sowohl gegenüber dem Arbeitskreis Bürokratieabbau des Parlamentskreises Mittelstand der Unionsfraktion als auch in Gesprächen mit der Mittelstandsbeauftragten der Bundesregierung  und Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium, Iris Gleicke, sowie in den zahlreichen weiteren politischen Gesprächen waren die Reformforderungen zum Bürokratieabbau zentrales Thema. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse kann hier nachgelesen werden.