| Überregional | Nachfolge Zurück

„she succeeds – Mehr weibliche Nachfolge!“: Nachfolgeakademie

In der virtuellen Nachfolgeakademie vermitteln VdU-Expertinnen im Rahmen von sechs Veranstaltungen die wichtigsten Grundlagen rund um das Thema Unternehmensnachfolge. Unternehmerinnen, die Interesse daran haben, die Unternehmensnachfolge aus ganz unterschiedlichen Perspektiven kennenzulernen, erwarten wertvolle Impulsvorträge und Workshops.

Die Einladungen zu unserer Nachfolgeakademie erhalten Sie immer auch direkt per E-Mail. Folgend finden Sie eine kurze Übersicht der anstehenden Termine. Die Webinare finden immer um 16:00 Uhr statt:

  • 21.10. „Finanzierung von Unternehmensübernahmen/-nachfolgen. Welche Arten der Finanzierung gibt es und was muss man beachten“ mit Petra Fischer | Weitere Informationen und Anmeldung
  • 16.11. „Notfallkoffer“ mit Iris Rosenbauer
  • 30.11. Mitarbeiterführung in der Nachfolge – "Your Way of Leadership“ mit Dr. Sabine Sickinger und Silke Haubenreißer
  • 07.12. „Rollenperspektiven in der Nachfolge. Life Action Role Playing zum Thema KMU-Nachfolge“ mit Antje Hagen-Franz

____________________________________


she succeeds – Mehr weibliche Nachfolge!

Mit unserem Projekt „she succeeds – Mehr weibliche Nachfolge!“ setzen wir neue Impulse im Bereich der weiblichen Nachfolge und tragen dazu bei, dass der erfolgreiche Generationswechsel zu einem Markenzeichen der deutschen Wirtschaft wird. Mit verschiedenen Angeboten möchten wir zum einen die Selbstständigkeit als eine attraktive Karriereoption für Frauen in unterschiedlichen Lebensphasen aufzeigen und sie für die Unternehmensnachfolge gewinnen. Zum anderen sollen Übergeber*innen frühzeitig für die Auseinandersetzung mit der Unternehmensübergabe sensibilisiert werden. Im Fokus der Aktivitäten steht dabei vor allem das Aufzeigen von Rollenvorbildern sowie die Vernetzung von Alt-Inhaber*innen und potenziellen Nachfolgerinnen.

Das Projekt „she succeeds – Mehr weibliche Nachfolge!“ wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der Initiative „Unternehmensnachfolge – aus der Praxis für die Praxis“ gefördert.