| Niedersachsen Zurück

Rosenfest in Hannover

Neuntes Rosenfest in mediterranem Ambiente: Bei bestem Sommerwetter lud der Landesverband Niedersachen Mitte August zum alljährlichen Rosenfest im wunderschönen Garten des Restaurants Tropeano Di Vino in Hannover.

Die Gäste durften dem interessanten Vortrag von Harald Langguth zum Thema “Alles kalter Kaffee? – Traditionelle Pressearbeit contra Social Media“ folgen. Musikalisch wurde das Publikum vom Künstler-Trio des Hannoverschen Opernhauses Carmen Fuggiss (Gesang), Latchezar Pravtchev (Gesang), und Burkard Bauche (Klavier) mit einem Potpourri aus italienischer Oper und Operette verwöhnt.