| Berlin/Brandenburg Zurück

Petra Hoyer neue Führungsfrau beim VdU Berlin-Brandenburg

Petra Hoyer wurde am 27. Januar zur neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Berlin-Brandenburg gewählt. Sie folgt damit auf Carola Kirchner, die den Landesverband seit 2013 geleitet hatte.

Petra Hoyer gründete 1990 in Berlin die HOBA-Baustoffhandel GmbH, den größten von einer Frau geleiteten Baustoffhandel im Osten Deutschlands. Später kam noch ein Modeunternehmen dazu. Für ihren doppelten Erfolg wurde Hoyer vom Berliner Senat zur „Unternehmerin des Jahres 2014/15“ gewählt.

„Ich freue mich sehr auf meine Aufgaben als Landesverbandsvorsitzende. Mein Ziel ist es, dass der VdU Berlin-Brandenburg ein moderner, schlagkräftiger, erfolgreicher, und wachsender Landesverband wird. Ich möchte, dass Unternehmerinnen stolz darauf sind, Unternehmerin und Mitglied im VdU zu sein und der VdU Berlin-Brandenburg ein Nutzen stiftendes Netzwerk für Frauen ist,“ so Hoyer.

Im Vorstand unterstützen sie Ute Feldmann (PRINZ & PARTNER mbB), Kristina Bormann (SOLVENZNAVIGATION) und Martina Roloff (KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft).