| Thüringen Zurück

„Neue Wege gehen“ – Emily-Roebling-Preis

© Jacob Lund/ StockAdobe.com

Im Rahmen des 13. Unternehmerinnentages Mitteldeutschland prämiert der Landesverband Thüringen eine Unternehmerin oder Geschäftsführerin, die auf vorbildliche Weise zukunftsweisende Lösungen für unternehmerische Herausforderungen vorweisen kann.

Kennen Sie eine erfolgreiche Unternehmerin oder eine aufstrebende Geschäftsführerin aus Thüringen, die Sie gerne für den Emily-Roebling-Preis 2020 vorschlagen würden oder möchten Sie sich selbst bewerben? Hier finden Sie weitere Infos und den Anmeldebogen. Einsendeschluss ist der 20. März 2020. Die Prämierung findet auf dem nächsten Unternehmerinnentag Mitteldeutschland (UTM) am 24. September 2020 in Erfurt statt.

Alle vorgeschlagenen Frauen bzw. Bewerberinnen erhalten einen Fragebogen und weitere Informationen. Bis spätestens 22. Mai 2020 erhalten alle Bewerberinnen eine Rückmeldung und gegebenenfalls eine Einladung zur Jury-Sitzung. Aus den Bewerbungen werden maximal 10 Nominierte ausgewählt, die sich am Vormittag des 30. Juni 2020 im Rahmen der Jury-Sitzung in Erfurt vorstellen. Im Anschluss wählt die Jury die Preisträgerin aus. Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro und wird von der Thüringer Aufbaubank gesponsert. Die Entscheidung der Jury ist nicht anfechtbar.

Wir freuen uns auf zahlreiche Vorschläge und Bewerbungen!