| Rheinland Zurück

Nachfolge im Handwerk – Bruns Printen

Einen spannenden Abend erlebten die VdU-Mitglieder in der Backstube der Firma Bruns Printen. Martina Bruns, Inhaberin und VdU-Mitglied, berichtete eindrucksvoll davon, wie sie nach 20 Jahren in leitenden Positionen anderer Unternehmen die Nachfolge des eigenen Familienunternehmens antrat.

Gemeinsam mit ihrer Schwiegertochter Nina Schönen, die Bruns Printen und deren Saisonprodukte demnächst übernehmen möchte, konnten wir erfahren, wie sie beide mit unterschiedlichen Vorstellungen umgehen, wenn es z.B. um die Vermarktung oder um Standorte geht. In einem Aspekt jedoch sind sie sich immer einig, nämlich wenn es um die Qualität und um die Entwicklung der Produkte geht. So berichteten sie über viele Neuentwicklungen wie beispielsweise von der rosaroten Ruby-Printe, die der Renner ist.

Anschließend wurden die Unternehmerinnen selbst mit dem Handwerk vertraut gemacht und konnten sich von der hervorragenden Qualität überzeugen sowie eigene Printen backen und kosten. Stolz über ihre Arbeit nahmen sie die von ihnen in der Backstube hergestellten Aachener Printen mit nach Hause.

Fotos:
Fa. Bruns Printen
VdU