| Pressemitteilungen & Statements Zurück

MINTsummit – women in LEADERSHIP 2016 Unternehmerinnen und Managerinnen im fachlichen Austausch bei der KUKA AG in Augsburg

Nach einem ersten erfolgreichen Gipfel von Managerinnen und Unternehmerinnen in MINT-Berufen bei Porsche im November 2014 richtet der VdU den zweiten MINTsummit in Kooperation mit der KUKA AG aus. Zu dem Spitzentreffen am 25. Januar 2016 kommen in Augsburg Ingenieurinnen, Informatikerinnen, Naturwissenschaftlerinnen und Expertinnen aus den MINT-Bereichen der zusammen.

Es geht vor allem um den fachlichen Austausch über Trends, technische Innovationen, Nachwuchsförderung und Karrieremodelle für Führung von morgen.

„Industrie 4.0, Datensicherheit und smart products sind Themen, denen wir uns als Führungskräfte vorrangig stellen müssen“, fordert die Vorsitzende der MINT-Kommission Sophia Hatzelmann. Als Anbieter von intelligenten Automatisierungskonzepten stellt KUKA hierfür die ideale Plattform für den MINT summit 2016 dar. Die Teilnehmerinnen erhalten neben Einblicken in die aktuellen Projekte der Automatisierungstechnologie Gelegenheit zum Austausch in Form von Workshops, Vorträgen und einer Werksführung. Vernetzung ist ein zentraler Aspekt des digitalen Zeitalters und zugleich Voraussetzung für erfolgreiche Zusammenarbeit im ganz persönlichen Sinne.

Im Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU) sind rund 1 600 Unternehmerinnen organisiert. In der MINT-Kommission engagieren sich Unternehmerinnen für die Vernetzung von MINT-Frauen in der Wirtschaft und die Förderung des Nachwuchses. Die Unternehmerinnen erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von 85 Milliarden EUR und beschäftigen über 500.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland. Seit über 60 Jahren setzt der VdU sich erfolgreich dafür ein, dass die Stimme der Unternehmerinnen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft angemessen Gehör findet.

Das Programm der Veranstaltung