| Hamburg/Schleswig-Holstein Zurück

Kollegiale Beratung – Unternehmerinnen unterstützen sich gegenseitig

„Kollegiale Beratung – Unternehmerinnen unterstützen sich gegenseitig“, so lautete der Titel der virtuellen Veranstaltung, zu der sich eine kleine aber vielfältige Runde von jüngeren und älteren Unternehmerinnen aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Zypern und Südafrika eingefunden hatte.

Vorstandsmitglied Sabine Quaritsch sorgte wie gewohnt dafür, dass bei der Technik alles rund lief. Ute Regina Voß, Referentin, Chefin von frau&vermögen und zugleich Vorstandsmitglied sowie Regionalgruppenleiterin Schleswig-Holstein Ost, stellte das klar geregelte Format mit seinen Vor- und Nachteilen und den strukturierten Abläufen zunächst in der Theorie vor. Danach ging es – mit der souveränen, charmanten und zielorientierten Moderation der Referentin – gleich in die Praxis: Eine Unternehmerin erzählte von einer Herausforderung, die sie gerade sehr bewegt – und bekam in kurzer Zeit jede Menge handfester Tipps.   

„Noch einmal, ganz herzlichen Dank für das wertvolle Feedback. Besonders gut hat mir die Stimmung gefallen. Eine echte Wohlfühlrunde. Gerne berichte ich über die Aufgaben, wenn ich sie umgesetzt habe“, schrieb die Unternehmerin dann noch am nächsten Tag in einer Mail an alle Teilnehmerinnen des Abends. Es war auf jeden Fall ein „ganz besonderer Abend“ – geprägt von Nähe, Wärme und kollegialer Unterstützung, der allen Frauen gerade in dieser „so ganz besonderen Zeit“ sehr gutgetan hat. Und: Es waren wirklich alle Frauen begeistert von dem sehr effizienten Format der Kollegialen Beratung!