| Westfalen Zurück

Keine Internationale Pflanzenmesse – was nun?

Im Interview mit der Fachzeitschrift DEGA Gartenbau äußern sich Angelika Thaler-Jung, Landesverbandsvorsitzende des VdU-Westfalen, und Mariel Kleeschulte-Vrochte zur Absage der Ende Januar 2021 geplanten Weltleitmesse für den Gartenbau IPM ESSEN.

Messen sind stets eine wichtige Kommunikationsplattform für Unternehmerinnen. Trotz allem ist es aufgrund der aktuellen Situation die einzig richtige Entscheidung die IPM 2021 auf Eis zu legen – denn Gesundheit geht vor. Gleichzeitig spiegelt sich die Flexibilität der Unternehmerinnen beispielsweise bei Mariel Kleeschulte-Vrochte wider. Diese suchte nach Alternativen und entschied sich für eine Verstärkung der Social-Media-Aktivitäten und die Einrichtung eines informativen Garten-Blogs.

 

HIER finden Sie den Beitrag als PDF.

HIER gelangen Sie zum Originalbeitrag online.