| Next Generation Award | Pressemitteilung Zurück

Jury wählt Finalistinnen des Next Generation Award 2019

Frauen sind unter den Nachfolgern immer noch deutlich in der Minderheit. Angesichts der großen Zahl der in den nächsten Jahren anstehenden Betriebsübergaben könnte sich das Bild ändern, wenn mehr Frauen das Ruder übernehmen. Dafür braucht es vor allem gute Vorbilder. Die Verleihung des Nachfolgepreises findet am 16. Mai im Rahmen der VdU-Jahresversammlung in Berlin statt.

Der Verband deutscher Unternehmerinnen hat in 2018 erstmals den Next Generation Award unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministers Peter Altmaier vergeben. Die beiden Gewinnerinnen in den Kategorien externe und familieninterne Nachfolge des vergangenen Jahres waren in diesem Jahr als Jurorinnen dabei wie auch Vertreter und Vertreterinnen von DIHK, bundesweiter gründerinnenagentur, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin sowie generation töchter. 

Am Donnerstag, 11. April 2019, hat die Jury in Berlin aus 50 Nominierten acht Finalistinnen für die zweite Auflage des Next Generation Award ausgewählt. Die Biografien der Unternehmerinnen sind so vielfältig wie beeindruckend, sie spiegeln alle Branchen, Regionen und Unternehmensgrößen wider. Jasmin Arbabian-Vogel, Präsidentin des VdU, resümiert „Frauen beweisen eine unglaubliche Stärke und Kreativität bei den Übernahmen. Die geplante wie auch die plötzliche Nachfolge stellen sie vor große Herausforderungen, die sie mit beeindruckender Leistung meistern.“

Der Next Generation Award 2019 wird am 16. Mai im Rahmen der Jahresversammlung des VdU übergeben. Die Laudatoren Dr. Alice Brauner, Geschäftsführerin CCC Cinema und Television GmbH, und Dr. Marin Wansleben, Hauptgeschäftsführer DIHK, werden die Nachfolgerinnen auszeichnen. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht anlässlich des 65-jährigen Verbandsjubiläums das Grußwort.

Die Finalistinnen:

Die Jury:

  • Jasmin Arbabian-Vogel, Präsidentin des Verbands deutscher Unternehmerinnen e.V.
  • Dr. Marc Evers, Referatsleiter Mittelstand DIHK
  • Prof. Dr. Birgit Felden, Leiterin Studiengang „Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge“ an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
  • Kerstin Flohr & Daniela Jäkel-Wurzer, generation töchter
  • Kerstin Khadri, Geschäftsführerin K-Design Großschirme & Windschutz GmbH & Gewinnerin Next Generation Award 2018 (Kategorie „Externe Nachfolge“)
  • Iris Kronenbitter, Leiterin bundesweite gründerinnenagentur (bga)
  • Arabelle Laternser & Larissa Zeichhardt, Geschäftsführerinnen LAT Group Berlin & Gewinnerinnen Next Generation Award 2018 (Kategorie „Familieninterne Nachfolge“)

Die gesamte Pressemitteilung können Sie hier downloaden.

Pressekontakt:
Evelyne de Gruyter
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU)
Tel.: 030 200 59 19 15; Email: evelyne.degruyter@vdu.de, www.vdu.de