| Hamburg/Schleswig-Holstein Zurück

Führung durch Menschenkenntnis

Zum Thema „Führung durch Menschenkenntnis“ trafen sich die VdU-Unternehmerinnen im Grand Elysée. Zunächst berichtete Rosely Schweizer, Ehrenpräsidentin des VdU, über ihre Leidenschaft: ihr langjähriges Engagement für die Stärkung und Sichtbarkeit von Frauen in der Wirtschaft, insbesondere durch das Programm der Käte Ahlmann Stiftung „TWIN – Two Women Win“

Dirk Schneemann berichtete im Anschluss über Urteile, die wir uns in Sekundenbruchteilen von Menschen machen, was wir in Gesichtern lesen können und was es an Forschung zu diesem – in Deutschland aufgrund seiner Geschichte sehr umstrittenen Themas – gibt. Es schloss sich eine sehr lebhafte und faszinierende Diskussion an. Abgerundet wurde der Abend durch ein feines Abendessen und intensives Netzwerken an den Tischen.