| Pfalz/Saar Zurück

Führung durch die historische Sektkellerei Kupferberg

Bei der Besichtigung des historischen Fasskellers der Sektkellerei Kupferberg mit den tiefsten Sektkellern der Welt erhielten die Mitglieder des VdU-Landesverbandes Pfalz/Saar eine sachkundige Einführung in die Kunst der Sektherstellung und Perlweine.

 Dabei konnten sie in die reiche Geschichte des Hauses Kupferbergs in Mainz eintauchen und erkundeten unter der Erde die weitläufigen Kellerräume, die sich auf sieben Etagen erstrecken. Außerdem gab es die weltweit größte Sammlung von Sekt- und Champagnergläsern zu besichtigen: Über 500 der typischen Gläser aus vielen Epochen und Ländern ergeben ein beeindruckendes Bild von Kreativität und Geschick der Glaskünstler. Zu den zahlreichen Facetten des Hauses zählt zudem der Pioniergeist in Sachen Werbung, der in einer Ausstellung von über 100 Jahren Werbegeschichte für Kupferberg Gold einfangen ist. Wir danken für diesen interessanten Einblick in die Historie der Sektkellerei Kupferberg und die Welt der Perlweine.

Text: Annika Wagne