| Westfalen Zurück

Frauenpower first! beim Sommerfest in Westfalen

Gerlind Rehkopf (Expo Friends, Bielefeld), Prof. Dr. Ulrike Detmers (Mestemacher-Gruppe, Gütersloh), Angelika Thaler-Jung (Chaps & More, Enger); v.l.n.r.

Zum traditionellen Sommerfest lud VdU-Vorstandsmitglied Gerlind Rehkopf (Expo Friends, Bielefeld) in ihre Oldtimer-Remise in Bielefeld-Brackwede den VdU-Landesverband Westfalen ein.

Rund 30 extravagant behütete Unternehmerinnen lauschten interessiert Frau Prof. Dr. Ulrike Detmers, die zum diesjährigen Sommerfest am 5. Juli den Vortrag:  „Frauenpower first! – Die weibliche Leistungskraft macht Unternehmen fit für die Zukunft“.

Dabei machte Dr. Detmers klar, dass sie nicht der Meinung sei, dass Frauen besser wären als Männer, sie weist aber entschieden darauf hin, dass Frauen mindestens so gut sind wie Männer und unsere Wirtschaft noch bessere Erfolge aufweisen könnte, wenn sie viel mehr Führungsteams mit weiblich und männlich mischen würde, da dann jede Sichtweise einfließen könnte.

Außerdem könnte es sich die Wirtschaft nicht mehr leisten so Prof. Dr. Detmers, auf weibliche Führungskräfte „ganz oben“ zu verzichten. Junge Frauen sind heute sehr, sehr gut ausgebildet, sie wissen was sie können und sie lassen sich auch durch „Nachwuchs“ nicht mehr aufhalten. Die Unternehmen hätten sich schon bewegt, aber sie müssen sich mit Teilzeitangeboten – auch für Führungskräfte weiter bewegen, wie uns die Skandinavier dies vormachen. Anschließend wurden langjährige Mitgliederinnen des VdU geehrt. Bei bestem Wetter war das ein sehr gelungenes Sommerfest mit viel „Netzwerken“ inmitten von  wunderbaren Oldtimern, so die Landesverbandsvorsitzende Angelika Thaler-Jung (Chaps & More, Enger).