| Rheinland Zurück

Frau kauft Unternehmen

Was man wissen sollten, wenn man ein Unternehmen kauft und welche Stolperfallen existieren, stand im Zentrum des Workshops „Frau.kauft.Unternehmen“, der anlässlich des nationalen Aktionstages „Nachfolge ist weiblich“ am 19. Juni stattfand.

Nach einem kurzen Abriss über die Funktionslogiken von Familienunternehmen und die Herausforderungen in der Kommunikation, stellte sich VdU-Vorstandsmitglied Petra Fischer (K.E.R.N – die Nachfolgespezialisten) den umfassenden Fragen zum Thema Unternehmenskauf (M&A). Ob Kauf des elterlichen Familienunternehmens, ob strategisches Wachstum durch Zukauf oder Kapitalerhöhung oder ob Neueinstieg in Partnerschaften – alle Teilnehmerinnen konnten sich umfassend zu diesem Thema in lockerer und vertraulicher Atmosphäre austauschen.

Text: Petra Fischer