| Berlin/Brandenburg Zurück

Forum Unternehmen und Menschenrechte

Globalisierung, Klimawandel und Digitalisierung verändern das Zusammenleben der Menschen radikal. Für Unternehmen bedeutet das zugleich Chance und Herausforderung. Im Forum werden Akteure aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammengebracht, um Herausforderungen von Unternehmen in Bezug auf Menschenrechtsverletzungen in Lieferketten zu diskutieren.

Das Thema 2018 lautete: „Digitalisierung in Wertschöpfungsketten – eine Chance für Menschenrechte?“ Zusammen wurden die Vor- und Nachteile neuer Technologien und wie diese für Unternehmen in menschenrechtlichen Sorgfaltsprozessen angewandt werden können erforscht.

Auf drei „Speed-Podien“ wurden Experten aus Unternehmen, von Technologieanbietern, NGOs und Verbraucherschützer eingeladen, ihre jeweiligen Perspektiven darzustellen und für Fragen zur Verfügung zu stehen.