| Rheinland | Nachfolge Zurück

Finalistin Selina Schumacher ausgezeichnet

Die kommissarische Landesvorsitzende Helga Krumbeck (rechts) zeichnete die Finalistin Selina Schumacher als Finalistin des she succeeds awards aus

Die Unternehmensnachfolgerin Selina Schumacher übernahm 2020 die alleinige Geschäftsführung des weltweit agierenden Familienunternehmens in der Landtechnikbranche und vereinte als erste Amtsaufgabe vier Traditionsunternehmen unter der neu gegründeten Schumacher Group.

„Es freut uns außerordentlich, dass wir mit Selina Schumacher eine Finalistin auszeichnen dürfen, die sich für die Nachfolge in einer stark männerdominierten Branche entschieden hat und mit Mut und Offenheit das Familienunternehmen umstrukturiert“, so Helga Krumbeck, kommissarische Landesverbandsvorsitzende.