| VdU in den Medien Zurück

"Es braucht die Quote"

"Wir bringen die frauenpolitische Perspektive in die Wirtschaftspolitik und die wirtschaftspolitische Perspektive in die Frauenpolitik." Wie das geschieht, erklärt VdU-Geschäftsführerin Claudia Große-Leege im Gespräch mit Deutschlandfunk Kultur.

"Sie verteidigt in dem Zusammenhang die Frauenquote bei Aufsichtsräten gegen ihre Kritiker und Kritikerinnen auch im eigenen Verband und spricht sich für eine Ausweitung der Frauenquote in Aufsichtsräten aus. Sie solle auch für Unternehmen gelten, die börsennotiert oder mitbestimmungspflichtig sind."

Das ganze Interview können Sie hier lesen.