| Berlin/Brandenburg Zurück

Einstimmige Wiederwahl: Salka Schwarz bleibt Landesverbandsvorsitzende des Landesverbands Berlin/Brandenburg

Bei der Mitgliederversammlung des Landesverbands Berlin/Brandenburg fand am 18. Mai die Wahl der Landesverbandsvorsitzenden statt. Die amtierende Landesverbandsvorsitzende Salka Schwarz stellte sich der Wiederwahl, welche sie einstimmig gewann.

Nach der Bekanntgabe des einstimmigen Wahlergebnisses durch die Wahlleiterin Professorin Dr. Beate Harms-Ziegler feierten wir mit 45 Mitgliedern unseres Landesverbandes auf der Dachterrasse vom HAUS CUMBERLAND und bei herrlichem Sonnenschein-Terrassenwetter nicht nur das Wahlergebnis, sondern auch eine erfolgreiche Bilanz der vergangenen drei Jahre, in denen unser Landesverband zu einer lebendigen wie starken Plattform für erfolgreiches Netzwerken und gleichzeitig zu einem der größten Landesverbände im VdU geworden ist, in dem sich Unternehmerinnen unterschiedlicher Branchen intensiv und generationsübergreifend über ihre Erfahrungen und Kompetenzen und ihre ähnlichen Herausforderungen austauschen und miteinander kooperieren.

Salka Schwarz freut sich über diesen erneuten Vertrauensvorschuss sehr und geht gemeinsam mit ihrem Vorstandsteam mit Freude und höchst motiviert in die kommenden drei Jahre.

Ein Portraitfoto von Salka Schwarz steht hier zum Download bereit. Nutzung zu redaktionellen Zwecken honorarfrei.