| Westfalen Zurück

Ein Abend im Zeichen des VdUs

Für großes Interesse sorgte der, in Kooperation mit der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford geführte, Abend „Der VdU stellt sich vor!“.

Die Volksbank Bad Oeynhausen-Herford und der Verband der Deutschen Unternehmerinnen luden alle interessierten Unternehmerinnen aus dem Kreis Bielefeld, Bad Oeynhausen, Herford zu diesem besonderen Abend ein.

Durch den Abend führte Astrid Kronsbein, Regionalleiterin des VdUs in Bielefeld, der mit einer herzlichen Begrüßung und einem VdU-Vorstellungsvideo begann. Es schloss sich eine Podiumsdiskussion an, die mit führenden Mitgliedern des VdU und der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford besetzt war. Unter anderem konnte man Frau Arbabian-Vogel (IKS Hannover) vom Bundesvorstand aus Berlin für den Abend gewinnen. Angelika Thaler-Jung (Chaps & More, Enger), als Landesverbandsvorsitzende von Westfalen, ergänzte den Gästetalk. Von Seiten der Volksbank begrüßte Frau Kronsbein Herrn Lembeck (Bereichsleiter d. Firmenkundenbank) und Frau Brockamp (Firmenkundenberaterin).

Die politische Verbandsarbeit in Berlin fand bei den Unternehmerinnen aus der Region Bielefeld besondere Beachtung. Dieses Alleinstellungsmerkmal des Verbandes war bei den Interessentinnen kaum präsent gewesen und überraschte positiv. Mit ca. 1.800 Mitgliedern und einem Unternehmerinnenjahresumsatz von 85 Milliarden Euro ist der VdU der einzige Lobby-Verband, der die Wünsche und die Erwartungen der Frauen und Unternehmerinnen von heute in Berlin eine Stimme gibt.

Die regelmäßigen Businesslunches in den Regionen sind eine der zwei Grundfesten des Verbandes und laden zum wichtigen Austausch (Networking) auf Augenhöhe ein. Des Weiteren sorgt die wichtige Lobbyarbeit in Berlin für politische Beachtung.

„Man nimmt uns wahr! Und der VdU muss den Generationenwechsel schaffen. Heute stehen mehr junge Frauen ihre „Frau“ in einem Unternehmen als früher. Es gilt diese Frauen zu vernetzen und ihnen eine Stimme zu geben!“, betonte Frau Arbabian-Vogel, die voraussichtlich die zukünftige Präsidentin des VdUs sein wird und auf der Bundesversammlung in Hamburg (Juni 2018) zur Wahl steht.

In diesem Video erhalten Sie einen Einblick in den Abend.

Text: Astrid Kronsbein