| Württemberg Zurück

Der Landesverband trifft sich virtuell

Im April haben wir uns gleich zweimal im Landesverband virtuell verabredet. Erster Testversuch war unser virtueller After-Work, vorbereitet und moderiert von unserem Mitglied Dr. Katja Bett. Ermutigt von der Resonanz und der Möglichkeit zum Austausch auch in Zeiten von Corona trafen wir uns zwei Wochen später zum ersten virtuellen Wirtschaftstreff.

Zum Thema „Virtuelle Meetings - Was ist anders in der virtuellen Welt und worauf kommt es an?“ gab uns Dr. Katja Bett wertvolle Tipps und Methoden an die Hand, wie man virtuelle Meetings effizient gestaltet, worauf man bei der Technik achten muss, wie man virtuell eine gute Arbeitsatmosphäre herstellt, und wie man die Herausforderungen der virtuellen Kommunikation meistert. Wir konnten live selbst ausprobieren, fragen und uns austauschen.

Wir werden nach der großartigen Resonanz das Format „Virtuelle Treffen“ für den Landesverband in jedem Fall auch noch nach Corona fortsetzen. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, so alle Unternehmerinnen aus dem gesamten Landesverband, der sich über eine sehr große Fläche erstreckt, zu erreichen und miteinander zu vernetzen.