| Berlin/Brandenburg Zurück

„Das sind wir!“ – im Mai

Mitte Mai konnten sich gleich drei Mitglieder unseres Landesverbands online im Format „Das sind wir!“ vorstellen: Anja Gockel (Anja Gockel GmbH) sowie Ulrike Saade und Isabell Eberleich (VELOKonzept) präsentierten sich und ihre Unternehmen – und wir hatten das Vergnügen, sie besser kennenzulernen!

Anja Gockel, Anja Gockel GmbH

Die Designerin Anja Gockel kreiert selbstbewusste Fashion mit Content. Seit über 25 Jahren steht das Modelabel Anja Gockel für Hochwertigkeit, Individualität und nachhaltiges Handwerk made in Germany. 2021 hielt sie die einzige offizielle Show der ersten Frankfurt Fashionweek mit einer neu entwickelten Kunstform der Modepräsentation. Im Jahr 2020 wurde die Anja Gockel GmbH vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz zu einem der 30 nachhaltigsten Unternehmen des Landes gekürt. Davor wurde Anja Gockel 2019 als Unternehmerpersönlichkeit mit internationaler Ausstrahlung ausgezeichnet (ZIRP). 2018 wurde Anja Gockel zur Botschafterin für Design, Mode und Kultur und 2017 zur Designerin des Jahres (VDMD).

Ihre Kollektionen zeigt sie in ihrem Store PARIS44 in der Pariser Straße 44, Berlin. In dem ehemaligen Geschäft von Anna von Griesheim werden ihre Kleider von Hand gefertigt. Mit ihrer jahrelangen Eventerfahrung durch die bekannten Modenschauen, während der Berlin Fashion Week in der Lobby des Hotel Adlon-Kempinski, hat Anja Gockel im März 2020 nicht nur ihren Store, sondern auch ihre Fashion-, Art- und Events-Location PARIS44 in Wilmersdorf eröffnet. Auf einer Fläche von 200 qm und vier individuell gestalteten Räumen vereint Anja Gockel ihre Mode mit Kunstausstellungen, Konzerten, Businesstalks und Charity-Events.

Die Räumlichkeiten dienen zudem als eine Break-Out Location für Unternehmen und Businesspartner*innen. Anja Gockel steht für weibliche Authentizität und positive Energie: „Stellt eure Weiblichkeit in den Mittelpunkt und findet euer Gleichgewicht. Seid authentisch und mutig.

Ulrike Saade und Isabell Eberlein, Velokonzept GmbH

Velokonzept ist die Agentur für Fahrradmobilität in Deutschland und bietet Beratung, Konzeption und Eventorganisation aus einer Hand.

Velokonzept plant und organisiert bundesweit Fahrradevents (z.B. die VELOBerlin) und diverse Fachkongresse, vernetzt Wirtschaft, Verbände und Politik (z.B. im Rahmen des Thinktank BIKEBRAINPOOL). Aktuelles Projekt ist – mit Unterstützung des BMDV – die Innovationsplattform VELOLAB für die Fahrradbranche aufzubauen und bietet neu Beratung zu betrieblichem Mobilitätsmanagement an (Okapi-bewegt).

Im Rahmen ihrer Nachfolge hat Ulrike Saade vor 1,5 Jahren die Politikwissenschaftlerin Isabell Eberlein und die Architektin Hille Bekic mit ins Leitungsteam geholt. Die beiden führen einerseits bestehende Geschäftsfelder der Firma weiter, sind aber dabei – aufbauend auf ihren eigenen Kompetenzen – neue Projekte und Geschäftsfelder zu entwickeln. Dies schon jetzt sehr erfolgreich! Das Team hat sich in diesem Jahr schon von 10 auf aktuell 14 Personen erweitert.