| Sachsen/Sachsen-Anhalt Zurück

Cornelia Jahnel ist Jurymitglied beim Sächsischen Gründerinnenpreis 2021

Im Dresdner Kraftwerk Mitte wurde der Sächsischer Gründerinnenpreis 2021 vergeben. Cornelia Jahnel, kommissarische Vorsitzende des VdU-Landesverbands Sachsen/Sachsen-Anhalt, saß bei der Entscheidung, wer Sachsens erfolgreichste Unternehmerin ist, mit in der Jury.

Sie freut sich: "Wunderbar zu erleben, wenn die Früchte der Juryarbeit für den Sächsischen Gründerinnenpreis 2021 verliehen werden und mit Jaqueline Hausotte, Peggy Wunderlich und Franziska Klee drei mutige und herausragende Unternehmerinnen aus Sachsen von der Staatsministerin Katja Meier ihre Preise entgegen nehmen."

Im anschließenden Panel mit Maxi Knust, Maryna Talalayeva, Jaqueline Hausotte und Staatsministerin Meier wurde die Wichtigkeit des Netzwerkens, der Sichtbarkeit und Präsenz von Role Models für Gründerinnen erneut unterstrichen.

Fotos: André Wirsig