| Bremen-Weser-Ems Zurück

Businesslunch mit Ina Hacheney

Auf dem Businesslunch des VdU Bremen-Weser-Ems im Oktober fand ein sehr informativer Austausch zwischen den Unternehmerinnen und Ina Hacheney über das Tabuthema „Insolvenz“ statt.

Frau Hacheney unterstützt die Gesprächskreise der Anonymen Insolvenzler, die von der gemeinnützigen „TEAM U – RESTART gGmbH“ finanziert und organisiert werden. Aus eigenem Erleben möchte sie den Betroffenen beistehen, die keine Lobby haben und ihnen dabei helfen, wieder handlungsfähig zu werden.

Ina Hacheney hatte eine GmbH und Co. KG mit 30 Mitarbeitern im Groß- und Einzelhandelskosmetikbereich mit 10 Filialen in Deutschland. 2012 musste sie Insolvenz anmelden und 2014 folgte die private Insolvenz. Sie weiß, was es bedeutet, insolvent zu sein und kennt die Auswirkungen – nicht nur finanziell, sondern auch im gesellschaftlichen Kontext.

Mittlerweile hat sich Ina Hacheney auf die Hilfestellungen in einer Insolvenz-Situation spezialisiert und gibt ehrenamtliche sowie hauptberufliche Unterstützung.