| Westfalen Zurück

„Aus Westfalen in die Welt - Westfälische Unternehmen stellen sich vor“

Am 26. Mai startete die Veranstaltungsreihe „Aus Westfalen in die Welt – Westfälische Unternehmen stellen sich vor“ mit der virtuellen Unternehmensvorstellung des Schuhhauses Zumnorde. Das Event mit dem geladenen Bruno Zumnorde wurde gekonnt von Dr. Marie-Theres Thiell, Regionalleiterin Münster, moderiert.

Bruno Zumnorde ist einer der Juniorchefs des Unternehmens, welches sich neben 23 Filialen auch auf den Verkauf online spezialisiert hat. Im virtuellen Gespräch waren der Onlineschuhhandel und seine Entwicklung hin zur Omnichannel Strategie Schwerpunktthema. Aber nicht nur strategische Aspekte kamen zu Wort. Den praktischen Teil aus dem stationären Handel vertrat Frau Eva Schwering, Fachfrau von der Kundenfront am Prinzipalmarkt in Münster. Sie berichtete von den Erfahrungen der Kunden mit Analog-Shopping, von Stationärem und Online-Handel.

Wir danken dem Unternehmen Zumnorde für die spannende Diskussion und nehmen gerne die Einladung an, im Herbst – ganz analog – hinter die Kulissen des Schuhhauses in Münster zu blicken.