| Bayern-Nord Zurück

Alles nur Theater?

Die Vorstellung im Bamberger E.T.A: Hoffmann-Theater beeindruckte sehr. Intendantin Sibylle Broll-Pape teilte im Anschluss ihre Erfahrungen als Leiterin vom Privattheater bis an die Spitze eines Stadttheaters. Eine lebhafte Diskussion und die Erkenntnis, dass Intendanz und Unternehmertum viele Schnittmengen haben.

Wir schreiben das Jahr 2025: Angela Merkel ist nicht mehr Kanzlerin, die „Besorgte-Bürger-Bewegung“ regiert, Demokratie am Ende! Vor diesem Hintergrund steht Britta Söldner (Unternehmerin) mit einer völlig abgefahrenen Idee im Zentrum des Geschehens. Themen wie Werte und Ethik schieben sich unweigerlich in unser Denken.

Text: Ellen Bambach