| Bremen-Weser-Ems Zurück

„Achtsamkeit, Liebe und Kraft“

Wie kommen ein Wirtschaftsverband und diese Thematik zusammen? Steht diese Frage im Raum oder sind wir uns bewusst, dass Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen nur dann in ihrer gesamten Kraft wirken können, wenn sie auch auf ihre Selbstfürsorge achten und die eigene Resilienz stärken?

Inga Becker, von Haus aus lebensbejahende Yogalehrerin und Heilpraktikerin, gab uns Inspirationen, die uns zum Denken anregten und die wir unmittelbar in unseren Alltag integrieren können. Wie kann ich mich lebendig fühlen? Was bedeutet Freiheit und wie mache ich sie für mich erlebbar? Wie kann ich innere Blockaden lösen – geistige genauso wie körperliche? Was ist mein Einfluss auf mein Leben und welche 7 Säulen bestärken mich dabei? Neben einfachen Rezepten für Super-Booster, die vielleicht einmal den Kaffee ersetzen könnten, gab es weitere undogmatische Anregungen, unser Handeln bewusster zu gestalten. Als ich mir am Abend, wie einige der Teilnehmerinnen wahrscheinlich auch, mit der linken Hand die Zähne putzte, hatte ich schon den ersten Tipp umgesetzt: Durchbrecht doch einfach mal eure Gewohnheiten!

Text: Ulrike Dökel
Fotos: Inga Becker