| Corona | Pressemitteilungen & Statements | Politische Forderungen | Wirtschaft

Unternehmerinnen fordern existenzsichernde Maßnahmen

„Die Unternehmerinnen befürchten dramatische Folgen für ihre Betriebe durch die neuen von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. In den vergangenen Monaten haben sie enorme finanzielle und organisatorische Anstrengungen unternommen und umfangreiche Hygienekonzepte zum Schutz ihrer Mitarbeiter*innen und Kunden umgesetzt. Sie haben flexibel ihre Prozesse, Dienstleistungen und Produkte angepasst, um ihre Unternehmen zu erhalten und Arbeitsplätze zu sichern und dabei auch ihre privaten Rücklagen eingesetzt." mehr
| Corona | Pressemitteilungen & Statements | Wirtschaft | Politische Forderungen

Unternehmerinnen fordern Maßnahmen, die Menschen schützen und Wirtschaft ermöglichen

„Die Unternehmerinnen betrachten mit großer Besorgnis die steigenden Infektionszahlen und sind sich einig, dass alles unternommen werden muss, damit es nicht zu einem zweiten Lockdown kommt. Die Politik sollte sich auf Maßnahmen konzentrieren, die die Menschen schützen und gleichzeitig Wirtschaft ermöglichen." mehr
| Corona | Politische Forderungen | Wirtschaft

Bedingsungsloses Beherberbungsverbot ist nicht akzeptabel

VdU-Bundesvorstandsmitglied Jennifer Reckow spricht sich klar gegen ein bedingungsloses Beherbergungsverbot aus und appelliert an die Politik. Insbesondere dienstlich Reisende sind auf Übernachtungsmöglichkeiten angewiesen. mehr
| Wirtschaft | Politische Forderungen

Wir brauchen jetzt Rückenwind für den Mittelstand!

Am 2. Oktober trafen sich die Mitglieder der Wirtschaftskommission zu ihrer ersten hybriden Sitzung in Stuttgart und virtuell, um über die wirtschaftspolitischen Themen zu beraten, die der VdU in den Monaten bis zur Bundestagswahl im Herbst 2021 vorantreiben wird. mehr
| Publikation | Wirtschaft

Politische Forderungen auf einen Blick: Was Unternehmerinnen wichtig ist

Was erwarten die deutschen Unternehmerinnen von der Politik? Welche konkreten Forderungen richten sie an die Bundes- und Landesregierungen, um Frauen in unternehmerischer Verantwortung und in der Wirtschaft generell zu stärken? Mit Blick auf die Folgen der Corona-Pandemie und im Vorfeld der Bundestagswahl hat die VdU-Wirtschaftskommission in enger Abstimmung mit dem Bundesvorstand und der Geschäftsstelle die politischen Forderungen der Unternehmerinnen zusammengestellt und veröffentlicht. mehr
| Corona | Politische Forderungen | Wirtschaft

Wir brauchen konkrete Schritte und Zeitpläne für die Öffnung der Schulen und Kitas

Die bisherigen Lockerungen helfen Unternehmen nur eingeschränkt, denn Arbeitnehmer*innen mit kleinen Kindern können aufgrund fehlender Kinderbetreuung in Schule und Kitas nicht ihrer Arbeit im für das Unternehmen nötigen Umfang nachkommen. Arbeitgeberinnen brauchen hier genauso wie berufstätige Eltern einen verlässlichen Planungshorizont. mehr
| Corona | Politische Forderungen | Wirtschaft

Wettbewerbsverzerrung im Einzelhandel aufheben

Die aktuellen Restriktionen schaden in erster Linie den kleinen und mittleren Betrieben. Lebensmittelhändler, Baumärkte und der Einzelhandel für Güter des täglichen Bedarfs sind im Vergleich zu der großen Zahl kleinerer Handelsunternehmen begünstigt. Denn sie bieten dieselben Produkte an wie die vielen Händler*innen, die schließen mussten. Wir fordern daher im ersten Schritt die Öffnung des gesamten Einzelhandels unter Anwendung der geltenden Regeln des Abstandes und der Hygienemaßnahmen. mehr