| Westfalen

Westfalen-Blatt berichtet über den VdU Landesverband

Das Westfalen-Blatt informiert über die Wahl der neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Westfalen. Mit einstimmigem Ergebnis wurde Angelika Thaler-Jung, die zuvor bereits kommissarische Landesverbandsvorsitzende war, gewählt. Wir gratulieren! mehr
| Westfalen

Neujahrsempfang des Landesverbandes Westfalen - VdU meets Founders

Stimmungsvoller Jahresauftakt für die Unternehmerinnen des Landesverbandes Westfalen in der Founders Foundation, DER Kaderschmiede für Gründerinnen und Gründer im Herzen des deutschen Mittelstandes in Bielefeld. mehr
| Westfalen

Der Beirat als Unternehmensberater

Ein Beirat kann im Unternehmen sehr viel Positives bewirken, wusste Referentin Cäcilie Schäfers-Hecker zu berichten, weil er einen anderen Blick auf die Prozesse im Unternehmen hat und er als neutraler Berater von „außen“ die manchmal zermürbende Tagesarbeit, Meinungsverschiedenheiten unter den Geschäftsführern oder Unstimmigkeiten zwischen Familienangehörigen, aus einer anderen Sicht sieht. mehr
| Westfalen

Kick-off "Business Regional – Wir bringen uns weiter!"

Der Regionalverband des VdU-Landesverbandes in Bielefeld lud Mitte Oktober erstmals seine Mitglieder, Interessentinnen und Gäste zu einem neuen Format. Der vorherige „Business-Lunch“ wird mit dieser Veranstaltungsreihe abgelöst. mehr
| Westfalen

Papier, Papier, Papier. Über 200 Jahre Unternehmensgeschichte

Die alte Tradition des Papiers in die „Moderne“ transportiert- Funktionsweise und Bedeutung- konnten die Unternehmerinnen im Rahmen einer Betriebsbesichtigung bei der Firma Kämmerer GmbH in Osnabrück hautnah erleben. mehr
| Westfalen

Verleihung des Maria-Otto-Preises

Der Deutsche Anwaltverein verleiht jährlich den Maria-Otto-Preis an herausragende Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, aber auch an jene, die sich um die Belange von Frauen in Beruf, Justiz, Politik und Gesellschaft einsetzen. mehr
| Westfalen

Zu Besuch auf dem Reiterhof

Dafür, sich seinen unternehmerischen Traum zu verwirklichen, ist es nie zu spät. Andrea Nabe, hat mit fast 50 diese verrückte und mutige Veränderung in ihrem Leben gewagt, und betreibt heute erfolgreich ihren ökologischen Reiterhof. Andrea Nabe war 3 Jahrzehnte Bankerin und „der Pferdevirus“ war bis 2016 nur ein schönes Hobby. Dann wünschte sie sich eine berufliche Veränderung und traf zufällig auf einen Reiterhof, der zum Verkauf stand. mehr