| VdU in den Medien

Betriebsbesichtigung im Bergischen Land: Wirtschaft trifft Kommunalpolitik

In seiner Ausgabe vom 7. Mai 2015 berichtete der Rundblick Engelskirchen über die Veranstaltung des VdU-Landesverbandes Rheinland unter der Führung der Regionalleiterin Gitta Quercia-Naumann. mehr
| Baden

TTIP: Diskussion über das umstrittene Freihandelsabkommen

„Wir brauchen dringend eine sachgerechte und fachlich fundierte Diskussion über die Chancen, aber eben auch Risiken, die TTIP bietet“, fordert Martina Feierling-Rombach. Deshalb lud der VdU-Landesverband Baden zu einer hochkarätig besetzten Informationsveranstaltung nach Freiburg ein. mehr
| Ruhrgebiet

Maximal flexibel: Microsoft in Köln

Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus? Welchen neuen Herausforderungen müssen sich Unternehmen und ihre Mitarbeiter stellen, um zukunftsfähig zu bleiben? Die Damen des VdU hatten Anfang Mai die Gelegenheit, die Microsoft Niederlassung in Köln zu besuchen. mehr
| Niedersachsen

Führungstrainerin Marion Knaths erklärt die Grundregeln der Macht

Sie hat den Tanz um Macht und Führung in Unternehmen und Konzernen tagtäglich selbst erlebt. Marion Knaths war viele Jahre in Spitzenpositionen tätig, bevor sie sich mit ihrer Firma sheboss selbstständig machte, um die Spielregeln der männlichen Kommunikation an ihr Publikum weiterzugeben. mehr
| Bremen-Weser-Ems

Wirtschaftsdialog: Herausforderungen Leadership 2020+

Der Wirtschaftsdialog Leadership 2020+ ist eine gemeinsame Veranstaltung des VdU-Landesverband Bremen-Weser-Ems zusammen mit den Unternehmensverbänden in Bremen, die Topmanager in einen Dialog bringen sollte. mehr
| Pfalz/Saar

Die Spielregeln der digitalen Effizienz

Im April begrüßten wir Marcel Miller von der Firma Tempus in den Räumen der Sabath Media Designagentur GmbH. Mit schwäbischen Humor und Schlagfertigkeit griff der „digitale Effizienzexperte“ das Thema „Für immer aufgeräumt – auch digital“ auf. mehr
| Internationale Kommission | International

Delegationsbesuch aus Saudi-Arabien

Die Gäste aus Nahost interessierten sich für die Berufstätigkeit der Frauen in Deutschland. mehr