| Pressemitteilung

Gründerinnen gesucht: Wirtschaftsstudentinnen treffen Unternehmerinnen

Deutschland braucht mehr Gründerinnen: Nur 11 Prozent der Startup-Gründer sind weiblich. Der Anteil selbständig tätiger Frauen insgesamt liegt bei ca. 30 Prozent. „Das Gründerinnenpotenzial in Deutschland ist noch lange nicht ausgeschöpft“, sagt VdU-Präsidentin Stephanie Bschorr. mehr
| Pressemitteilung

Unternehmerinnenumfrage 2015 - Fachkräftemangel spitzt sich zu

Deutschlands Unternehmerinnen bekommen den Fachkräftemangel immer stärker zu spüren: 42 Prozent haben derzeit Schwierigkeiten, offene Stellen zu besetzen. Im Vorjahr waren es noch 33 Prozent. Das zeigt die aktuelle Unternehmerinnenumfrage 2015, für die der Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) und die Deutsche Bank mehr als 300 VdU-Mitglieder befragt haben. mehr
| Pressemitteilung

Equal Pay: VdU setzt auf mehr Frauen in Führungspositionen und in Hochlohnbranchen

An diesem symbolischen Tag stellt der Unternehmerinnenverband die wirtschaftlichen Voraussetzungen für mehr Entgeltgerechtigkeit in den Fokus: „Wir brauchen mehr Frauen in Spitzenpositionen und MINT-Berufen sowie eine Aufwertung von Branchen, die traditionell weiblich besetzt sind; nur so kann sich die Lohnlücke schließen“, sagt Stephanie Bschorr, VdU-Präsidentin. mehr
| Pressemitteilung

Deutsche Unternehmerinnen begrüßen Quote für Aufsichtsräte

„Die Verabschiedung der Quote ist ein wichtiger Durchbruch, und wir sind stolz auf dieses Ergebnis unserer langjährigen Bemühungen“, sagt VdU-Präsidentin Stephanie Bschorr. „Es ist höchste Zeit, dass die deutsche Wirtschaft die Potenziale von Frauen besser erschließt und die Vielfalt der Belegschaft auch in den Aufsichtsräten abbildet – nur so kann sie zukunftsfähig bleiben. Das Quotengesetz ist ein erster Schritt, um den notwendigen Kulturwandel in den deutschen Unternehmen endlich in Schwung zu bringen.“ mehr
| Pressemitteilung

Fehlstart in Sachen Mindestlohn: Nicht mehr, sondern weniger Bürokratie ist nötig!

Die deutschen Unternehmerinnen kritisieren die umfangreichen Dokumentationspflichten in der Umsetzung des Mindestlohngesetzes. „Das ist Bürokratie pur und sollte dringend geändert werden“, sagte die Präsidentin des Verbandes deutscher Unternehmerinnen (VdU), Stephanie Bschorr, heute in Berlin. mehr
| Pressemitteilung

Deutsche Unternehmerinnen fordern Sicherung der Betriebsvermögen bei Neuregelung der Erbschaftssteuer

Anlässlich des heutigen Bundesverfassungsgerichtsurteils zum Erbschaftssteuerrecht erklärt der Verband deutscher Unternehmerinnen: Nach Überzeugung der deutschen Unternehmerinnen muss eine gerechte Besteuerung von Unternehmensnachfolgen die Bewahrung des Betriebsvermögens sicherstellen. Im Interesse des Gemeinwohls sollte der Fortbestand des Unternehmens bei der Besteuerung des Erbes im Fokus stehen, zumal die Erbschaftssteuer auf bereits versteuertes Vermögen erhoben wird. Die Unternehmerinnen begrüßen, dass laut Urteil des Bundesverfassungsgerichts kleine und mittlere Familienunternehmen auch zukünftig vollständig entlastet werden, um Existenz und Arbeitsplätze nicht zu gefährden. mehr
| Pressemitteilung

Deutsche Unternehmerinnen sind mit ihrer Geduld am Ende

„Die Quote muss endlich kommen!“, sagt VdU-Präsidentin Stephanie Bschorr. „Jede weitere Verzögerung ist inakzeptabel.“ Es ist höchste Zeit, dass Frauen in den Spitzengremien der deutschen Wirtschaft besser vertreten sind. Man wundere sich, dass ein Gesetz, das Ausdruck für mehr Gleichberechtigung ist, für so viel Aufregung sorgt. mehr