| Positionspapier | MINT

MINT-Unternehmerinnen präsentieren digitalpolitische Forderungen

Pünktlich zum Arbeitsbeginn der neuen Bundesregierung hat die MINT-Kommission des VdU ein digitalpolitisches Forderungspapier verfasst. Konkret erwarten die MINT-Unternehmerinnen von der Politik eine klare Priorität für Digitalisierung und Netzausbau, für exzellente digitale Bildung von der Kita an sowie deutliche Erleichterungen der Unternehmen bei der Gewinnung von ausländischen Fachkräften. mehr
| MINT

4. VdU MINTsummit der Unternehmerinnen und Managerinnen

Der VdU MINTsummit stand in diesem Jahr ganz im Zeichen von Finanzierung und Nachhaltigkeit und stellte eine deutliche politische Forderung: In Deutschland braucht es dringend mehr Chancengleichheit bei der Finanzierung von Innovationen und Start-Ups. mehr
| MINT

MINT Klausur in Stuttgart

Unter der Leitung der Vorsitzenden Sophia Hatzelmann gingen die Mitglieder der VdU MINT-Kommission am Wochenende bei der ahc GmbH in Stuttgart in Klausur. mehr
| MINT

VdU-Unternehmerinnen auf der IAA

Unter der Leitung von Frau Hatzelmann, VdU-MINT Kommissionsvorsitzende, fand am 12. September ein exklusiver Rundgang für 15 VdU-Unternehmerinnen auf der IAA statt. mehr
| MINT

Girls got IT!

VdU-Mitglied und Vorsitzende der MINT-Kommission, Sophia Hatzelmann, reiste im Mai als Expertin für die Veranstaltung „Girls got IT“ nach Tripoli in den Libanon. mehr
| MINT

Auftaktveranstaltung: Initiative „Wirtschaft 4.0. Baden-Württemberg“

Anfang Mai startete in Stuttgart die „Initiative Wirtschaft 4.0 Baden-Württemberg“ mit dem Ziel, Unternehmen und ihre Beschäftigten in Baden-Württemberg branchenübergreifend bei der Digitalisierung zu unterstützen. mehr
| MINT

Ingenieurinnen geben ihren Beruf auf oder wechseln die Branche – so eine Studie aus den USA

Fast 40 Prozent der Frauen in den USA mit Ingenieurausbildung steigen entweder gar nicht erst in ihre Branche ein oder verlassen diese nach kurzer Zeit wieder. Als Gründe nennen sie vor allem fehlende Aufstiegsmöglichkeiten und schlechtes Arbeitsklima. mehr