| International | Internationale Kommission

BWE21 International Conference

Business Women of Egypt 21 (BWE21) veranstaltet eine internationale Konferenz von 23. bis 26. Februar in Kairo und Aswan. Unternehmerinnen aus über 20 Nationen nehmen teil. Möchten Sie Teil unserer VdU-Delegation werden? Dann melden Sie sich gerne kurzfristig an. mehr
| International | Internationale Kommission | MENA

Internationale Kommission in Algier

Mitte Februar nahm Martina Cleven als Vertreterin des VdU am Kongress des algerischen Verbands SEVE (Savoir et Vouloir Entreprendre) in Algier teil. Auf einem Panel wurde unter anderem das Thema „Entwicklung der Unternehmerinnenverbände in der Region MENA“ diskutiert. Neben der SEVE waren auch die Verbände aus Ägypten (BWE21) und Tunesien (CNFCE) vertreten. mehr
| International | FCEM | Internationale Kommission

Anmeldung für FCEM World Committee Meeting in Armenien gestartet

Von 24. bis 28. April 2019 findet das diesjährige FCEM World Committee Meeting in Jerevan, Armenien statt. Das Schwerpunktthema der Konferenz ist „Environmental business as a new oportunity for women's entrepreneurship in the third milenium“. mehr
| International | Internationale Kommission

Kurzzeitexperteneinsatz in der Ukraine

Evelyne de Gruyter, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim VdU und zuständig für die internationalen Projekte des Verbands, reiste im Rahmen einer Kammer- und Verbandspartnerschaft (KVP) als Kurzzeitexpertin in die Ukraine. Ziel ihres Einsatzes war der Austausch und die Vermittlung von Best Practice zum Thema Unternehmerinnentum und Verbandsarbeit. mehr
| Internationale Kommission | Überregional

VdU für schnelle Ratifizierung des Freihandelsabkommens CETA

Der Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU) fordert die Bundesregierung auf, das Freihandelsabkommen zwischen Kanada und der EU (CETA) baldmöglichst durch Bundestag und Bundesrat ratifizieren zu lassen und sich bei den EU Mitgliedsstaaten, die CETA noch nicht ratifiziert haben, für die Ratifizierung einzusetzen. mehr
| Rheinland | International | Internationale Kommission

Frauen für den offenen Dialog - Europa Russland

Ende November fand in Köln das erste russisch-deutsche Frauentreffen mit dem Titel: „Europa-Russland. Frauen für den offenen Dialog“ statt. Initiatorin auf russischer Seite war die Sozialdemokratische Union der Frauen Russlands. mehr
| Pressemitteilung | Internationale Kommission | International

Unternehmerinnen appellieren an britische Politik: Retten, was zu retten ist

Mit großer Sorge verfolgen die deutschen Unternehmerinnen die Austrittsverhandlungen zwischen Großbritannien und der EU. Durch die endlich erzielte Einigung könnte zwar ein drohender harter Brexit vermieden werden, falls eine Zustimmung des britischen Unterhauses zustande kommt. Aber selbst mit der erreichten Verständigung würden die beträchtlichen wirtschaftlichen Schäden nur gemildert, die der nationale Alleingang der Briten für alle Beteiligten bedeutet. mehr